Acta oder Handlungen, betreffend die Irrthümer und anstößigen Lehren H.J[ohann] J[akob] W[etstein] gewesenen Diac. Leonh

˹
J.H. Decker, 1730

ҡҹ˹ѧ

Դ繨ҡ - ¹Ԩó

辺Ԩó 觢ŷ

շ辺

˹ 405 - Darin steht die Liebe: nicht, daß wir Gott geliebt haben, sondern daß er uns geliebt hat und gesandt seinen Sohn zur Versöhnung für unsre Sünden.
˹ xl - Das ist aber das ewige Leben, daß sie Dich, daß Du allein wahrer Gott bist, und den Du gesandt hast, Iesum Christum, erkennen.
˹ 375 - Ich habe euch noch viel zu sagen, aber ihr könnet es jetzt nicht tragen. Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit, kommen wird, der wird euch in alle Wahrheit leiten. Denn er wird nicht von sich selbst reden, sondern was er hören wird, das wird er reden, und was zukünftig ist, wird er euch verkündigen.
˹ xvi - Lasset uns aber auch Christum nicht versuchen, wie etliche von jenen ihn versuchten und wurden von den Schlangen umgebracht.
˹ 405 - Segenswunsch vor uns hin: .Die Gnade unsers HErrn IEsu Christi und die Liebe Gottes und die Gemeinschast des Heiligen Geistes sei mit euch allen...
˹ 372 - Daran ist erschienen die Liebe Gottes gegen uns, daß Gott seinen eingebornen Sohn gesandt hat in die Welt, daß wir durch ihn leben «
˹ 367 - Fürstentümer und Obrigkeiten; es ist alles durch ihn und zu ihm geschaffen. Und er ist vor allen; und es bestehet alles in ihm.
˹ 281 - Evangelii (1?, 3.): das ist das ewige Leben, daß sie dich, daß du allein wahrer Gott bist, und den du gesandt hast, Iesum Christum, erkennen.
˹ 351 - Welcher auch sind die Väter, aus welchen Christus 'herkommt nach dem Fleisch, der da ist Gott über Alles, gelobet in Ewigkeit, Amen.
˹ xxxix - Von dem Tage aber und von der Stunde weiß niemand, auch die Engel nicht im Himmel, sondern allein mein Vater.

óҹء