Polyglotten-Bibel zum praktischen Handgebrauch: Bd. 1. Abth. Die historischen Bücher des Alten Testaments

˹
Velhagen und Klasing, 1864

ҡҹ˹ѧ

Դ繨ҡ - ¹Ԩó

辺Ԩó 觢ŷ

Ѻ - ٷ

˹ 281 - Ich freue mich im HErrn, und meine Seele ist fröhlich in meinem Gott: denn er hat mich angezogen mit Kleidern des Heils , und mit dem Rock der Gerechtigkeit gekleidet ; wie einen Bräutigam , mit priesterlichem Schmuck gezieret, und wie eine Braut in ihrem Geschmeide bärdet.
˹ 63 - Gedachtest du doch in deinem Herzen: Ich will in den Himmel steigen und meinen Stuhl über die Sterne Gottes erhöhen, ich will mich setzen auf den Berg des Stifts, an der Seite gegen Mitternacht, ich will über die hohen Wolken fahren und gleich sein dem Allerhöchsten.
˹ 357 - Des Menschen Thun stehet nicht in seiner Gewalt, und stehet in Niemandes Macht, wie er wandele, oder seinen Gang richte.
˹ 201 - Geliebten, fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott. Ich stärke dich, ich helfe dir auch; ich erhalte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.
˹ 465 - Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HErr, da will ich mit dem Hause Israel und mit dem Hause Iuda einen neuen Bund machen.
˹ 237 - Kann auch ein Weib ihres Kindleins vergessen, daß sie sich nicht erbarme über den Sohn ihres Leibes? Und ob sie desselben vergäße, so will ich doch dein nicht vergessen. Siehe, in die Hände habe ich dich gezeichnet; deine Mauern sind immerdar vor mir.
˹ 221 - Ich 7 bin der Herr, und keiner mehr; 'der ich das Licht mache und schaffe die Finsterniß, der ich Frieden gebe und schaffe das Uebel, ich bin der Herr, der solches alles lhut.
˹ 249 - Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße der Boten , die da Frieden verkündigen, Gutes predigen, Heil verkündigen, die da sagen zu Zion : Dein Gott ist König.
˹ 251 - Wir gingen alle in. der Irre wie Schafe, ein jeglicher sah auf seinen Weg; aber der Herr warf unser aller Sünde auf ihn.
˹ 419 - Ist mein Wort nicht wie ein Feuer, spricht der HErr, und wie ein Hammer, der Felsen zerschmeißt?

óҹء