Die Heilige Schrift des Alten und Neuen Testaments, 1

˹
Mohr, 1839 - 517 ˹

ҡҹ˹ѧ

Դ繨ҡ - ¹Ԩó

辺Ԩó 觢ŷ

˹ҷ͡

Ѻ - ٷ

շ辺

˹ 2 - Lasset uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei, die da herrschen über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über die ganze Erde und über alles Gewürm, das auf Erden kriecht.
˹ 13 - Und er sprach zu ihm: Bringe mir eine dreijährige Kuh und eine dreijährige Ziege und einen dreijährigen Widder und eine Turteltaube und eine junge Taube.
˹ 2 - Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde nach dem Bilde Gottes schuf er ihn; als Mann und Weib schuf er sie.
˹ 19 - Was ist dir, Hagar? Fürchte dich nicht, denn Gott hat erhört die Stimme des Knaben, da er liegt.
˹ 60 - Und wenn sie dir nicht glauben, und nicht auf das erste Zeichen hören, so werden sie dem andern Zeichen glauben. 9. Und wenn sie auch diesen beiden Zeichen nicht glauben, und nicht auf deine Stimme hören , so nimm vom Wasser des Nilstroms, und gieße es aufs Trockene, so wird das Wasser, welches du aus dem Strome nimmst, es wird zu Blut werden auf dem Trockenen.
˹ 2 - Und Gott segnete sie und sprach: Seid fruchtbar und mehret euch und erfüllet das Wasser im Meer; und das Gefieder mehre sich auf Erden.
˹ 8 - Ich will hinfort nicht mehr die Erde verfluchen um der Menschen willen; denn das Dichten des menschlichen Herzens ist böse von Jugend auf.
˹ 39 - Ich zähle all meine Gebeine; jene schauen, und sehen ihre Lust an mir. 19. Sie theilen meine Kleider unter sich, und über mein Gewand werfen sie das Loos.
˹ 75 - Jehova, ist unser Gott, Seine Gerichte über alle Welt. 8. Er gedenket auf ewig seines Bundes, Des Wortes, das er geboten, auf tausend Geschlechter, 9. Den er geschlossen mit Abraham, Und was er geschworen dem Isaak; 10.
˹ 202 - Leben um Leben, Auge um Auge, Zahn um Zahn, Hand um Hand, Fuß um Fuß, Brandmal um Brandmal, Wunde um Wunde, Strieme um Strieme < (S.

óҹء