Der Prophet Jesaja, 1

˹
 

Դ繨ҡ - ¹Ԩó

辺Ԩó 觢ŷ

˹ҷ͡

Ѻ - ٷ

շ辺

˹ 10 - Ich wurde durch die Sinnesänderung und die Eindrücke der Gnade, die ich in ihm wahrzunehmen schien, ungemein gerührt, hatte keine Ruhe unten, wo ich Abendbrot gegessen, und ging den letzten Abend dieses Jahres mit einer Freudigkeit, die Nacht zu sterben, ins Bett, wenn Gott...
˹ 10 - Land errettet von der Hand des Königs von Assyrien? Wo sind die Götter zu Hemath und Arphad ? Wo sind die Götter zu Sepharvaim, Hena und Iwa? Haben sie auch Samaria errettet von meiner Hand V Wo ist ein Gott unter aller Landen Göttern, die ihr Land haben von meiner Hand errettet?
˹ 10 - Erzschenken, den sein Herr, der König von Assyrien, gesandt hat, Hohn zu sprechen dem lebendigen Gott, und zu schel...
˹ 12 - König gewesen, der so von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften sich zum Herrn bekehrte nach allem Gesetz Mose's ; und nach ihm kam seines Gleichen nicht auf.
˹ 10 - GehorchctHistia nicht. Denn so spricht der König zu Assyrien: Thut mir zu Dank, und geht zu mir heraus, so sollt ihr ein jeglicher von seinem Weinstock und von seinem Feigenbaum essen, und aus seinem Brunnen trinken; 17.
˹ 230 - ... davon, 23 Bis der HErr Israel von seinem Angesicht that, *wie er geredet hatte durch alle seine Knechte, die Propheten. Also ward Israel aus seinem Lande weggeführt in Assyrien, bis auf diesen Tag.
˹ 4 - Und der König in Egppten zog nicht mehr aus seinem Lande; denn der König zu Babel hatte ihm genommen alles, was des Königs in Egypten war, vom Bach Egyotens an bis an das Wasser Phrath. 8. Achtzehn Jahre alt war Ioja, chin, da er König ward, und regiere
˹ 76 - Und wer seinen Nächsten verletzt, dem soll man thun, wie er gcthan 29 hat. * Schade um Schade, Auge um Auge, Zahn um Zahn; wie er hat einen Menschen verletzet, so soll man ihm wieder 2 1 thun.
˹ 9 - Lachis und -ließ ihm sagen: Ich habe mich versündiget, kehre um von mir; was du mir auflegest, will ich tragen.
˹ 12 - Iuda auch von meinem Angesicht thun, *wie ich Israel weggethan habe; und will diese Stadt verwerfen, die ich erwählet batte, nämlich Jerusalem, und das Haus, f davon ich gesagt habe: „Mein Name soll daselbst sein.

óҹء