Ҿ˹˹ѧ
PDF
ePub
[ocr errors]
[ocr errors]

fchen) uns und euch eine große Kluft 42, befestigt 43), daß 44) die da wollten von binnen") kinabfahren 4C) zu euch, können nicht, und auch nicht 47) von dannen 48) zu uns herůber fahren 49). Da sprach er: Soso) bitte 51927 ich dich, Vater, daß du ihn sendest 52) in meines Vaters28 Haus; denn ich habe noch fünf Brüder, daß er iğnen bezeuges), auf daß sie nicht 54) auch kommen an diesen Det der Quaal. Abraham sprach zu ihm: Sie haben")29 Mofen und die Propheten, laß''), fie dieselben hören. Er aber sprach: Neins), Vater Abraham, fondernzo wenn“) Einer von den Fodten zu ihnen ginge, so würden fie Buße týun"). Er aber sprach zu ibm: Hören fiez l Mosen und die Prop eten nicht, so werden sie auch nicht glauben"), o69) Jemand von den Todten auferstünde.

41) a, c. fuff. 42) dinn, I. comm. groß, 27, VIII. 43) onw, Hoph. 44) 778, so daß die Wollens den - feq. vor dem inf.

vor dem inf. 45) nb. 46) 38, 727 47) und nicht die Wollenden.

48) own. 49) wieder nay, oder das dem 770 entgegengesegte by. 50) 15.51) Law, mit acc. der Sache und pe, bye, nnn der Pers. 52) ihn zu senden

52) ihn zu senden - nw leq. n des Orts... :53) 770, mit der Pers., 17, nur im Hiph. unterweisen, lehren, mit dem acc. der Perf. auch mit _date: 54) 10.55) w., es ist ihnen vorhanden. 56) sie mögen sie hören. * das verbum in paula! 57) 12 wh, nicht also, Abraham, mein Bater. 58) :79, beym (2) Kommen Eines. ) , fie werden umkehren 6o mne, Py: fich bereden Jassen - doch gewohnlich zum Schlechten, daher besser zw, ).

61) DN, oder ; beg m Xufstehen eines.

,שוב (59

,aud. ,גם האמין

[ocr errors]
[ocr errors]

Am 2. Sonntage nach Trinit.

Evangel. Luc. 14, 16-24. 16 Jesus sprach: Es war ein Mensch, der machte ein groß 27 Abendmahl “) und lud 2) Viele Dazu. Und sandte seinen

Knecht) aus zur Stunde des Abendmahls, zu sagen den. 18Geladenen: Kommt, denn es ist Alles 4) bereitet")! Und

fie fingen) an, Alle nach einander”), sich zu entschuls digen). Der erste sprach zu ihm: Ich habe einen

Acker") gekauft") und muß.") hinaus gehen") und ihn 19besehen;. ich bitte did, entschuldige mich! Und der

Undere sprach: Ich habe fünf Joch "3) Ochsen "4) gekauft

und gehe jeßt hin, sie zu befehen; ich bitte dich, entschule zodige mich. Und der dritte sprach: Ich habe ein Weib a igenommen"), darum ) fann ich nicht kommen. Und

der Knecht kam und sagte"?) das Toy feinem Herrn wieder. Da ward Der Hausvater zornig") und sprach zu seinem Knechte: Gehe schnell 20) aus auf die Straßenal) und

קָנָה (10 שָׂדֶה (9

1) min. 2) *77, ju etwas jemanden einladen, mit dopp. dat. :3) nay, VI.a., 4).07277.5) 72%, part. N. 6) Kym, Hiph. mit „ vor dem inf. 7) 072,

; ... 8) , . da Wort eigentlich ganz -fehlt, umschrieben durch: bitte Barw, acc.) meinen Herrn um Gnade (acc. in.) statt (nam c. luff. pron.) meiner. - 9) . . 11):W!, 18. ift 'mir vorhanden zu gehen odet, mit Weglassung von wn, es ist mir, auszugehen. 12) NY 13) Tex, mit suffix. VL b. 14) 121, f. Gramm.

. 77. Anmert. 4. dritte Auft. $. 112. 1. 15) np, bey Spåtern aws. 16):175 17). 719, Hipb. oder zaw, Hiph. mit 927, Antwort, Nachricht bringen. 18) alle diese Worte. 19) -770, fut. 770), apoc. an!; ON 777, oder, mit Beglassung von 7, 757777, es ents brannte ihm (der Zorn.) ) oder , eilen, constr. asynd. oder dem adv. o777. 21) 'sin?,

Gaffen 22). der Stadt und führe 23) die Armen 24) unb Krůppel 25) und Jahmen 20) und Blinden 27) Herein 28). Und der Knecht sprach: Es ist geschehen, was du befoh-23 len haft; es ist aber noch 29) Raum 30) da '). Und der33 Herr sprach zu dem Knechte: Gehe aus auf die LandstraBen32) und an die Zäune 23) und nöthige 34) sie, herein zu kommen, auf daß?) mein Haus voll werde. Ich24 aber fage euch, daß der Männer keiner, die geladen sind, mein Abendmahl schmecken?) wird.

Am 3. Sonntage nach Trinit.

Evangel. Luc. 15, 1-10. s nahten") aber zu ihm allerley 2) Zöllner) und Sún=1 der 4), daß fie ihn hörten. Und die Pharisåer unda Schriftgelehrten ) murrten) und sprachen: Dieser nimmt") die Sünder an und isset mit ihnen. Er aber3 sagte zu ihnen dieß Gleichniß und sprach: Welcher ) Mensch ist unter 9) euch, der hundert Schaafe bat, und4

: גֶדֶר

comm. oder

an?, I. fem. plur. nian? 22) nixin. 23) NA, -27, plur. etc. fulcrum und consonant ist. 25) 793w, part.

tel. mit Verdoppelung des ), das im K. III. ) , . 27) , . ) osa, adv. (verbunden mit dem verbo.) 29) 74v, mit suff. pron. 30) dipr. 31) NW, übrig seyn, N. dass. 32) 777, VI. a.

33) 778, ft. const. das fem. :777, B. . Anmerk. 4. zu parad B. 34) 949, 7x9; mit Bitten in Jemanden dringen -- 2; eben so yao, seq. 1. 35) ju tom men, zu füllen.

36) byu. 1) 3??, mit Sx; wip, mit Sp, ?, $y uud, acc, 2) 55, s. Gramm. $. 91. 4, nota.

, Sammler des Zolls, oder: die über den 3011 geseint sind , (. ). , mit unveränderlichen ocalen. 5) nob, VII. 6) 775, N. (K. ungebr.) und Hiph.; 58, gegen Jemanden. 7) sap, P., praes. periphraft. 8) », oder win?. 9) 7,

[ocr errors]

,אֹסְפִי־הַמַּכְס (3

,חַטָא (4 (-פָקַר part

. Hoph . von),מְפְקָרִים עַל הַמָּכֶס fins

[ocr errors]

ro er deren eins verlieret 19), der nicht lasse") die neun,

und neunzig in der Wüste und hingehe nach dem verlor's snen, bis daß'?) er’s finde? Und wenn ") er's gefunden bhat, lege") er’s auf seine Achseln,") mit Freuden ");

und wenn er heim kommt, ruft er seinen Freunden ") und Nachbarn ") und spricht zu ihnen: Freuet euch mit mir; denn ich habe mein Schaaf gefunden, das verloren war. 7Jch fage euch, also wird auch Freude im Himmel seyn über einen Sinder, der Buße chut'9) vor neun. und

neunzig Gerechten, die der Buße nicht bedürfen 20). 8Oder welch ein Weib ist, die zehn Groschen?) þat, fo fie

deren einen verliert, die nicht ein Siche 22) anzünde 23) und febre24) das Haus und suche2s) mit Fleis 26), bis daß osie ihn findet. Und wenn sie ihn gefunden hat, ruft sie ihren Freundinnen 27) und Nachbarinnen 25) und spricht:

Freuet euch mit mir; denn ich habe meinen Groschen rogefunden, den ich verloren hatte! Also, rage ich euc),

wird auch Freude renn vor den Engeln Gottes über einen Sünder, der Buße thut.

VI. g. 277, mit suff. VI. b. — Nx, vas, Schaaf, Lamm. Welcher unter euch, dem find und es verliert sich ein von ihnen.

10) 72 11) 27. 12).-9. 13) und beym e$ finden. 14) DYW. 15) Ogw, f. nota 4. ju parad. VI. 16) nav, und freut sich. 17) », (får ny), IX. Man übersehe nicht, daß Patach kein Bocal, sondern furtivum ist. 18) 2w, V. 19) Jiw, ad meliorem frugem redire. 20) denen nicht (ist) zum Zurücklehren oder: denen nicht ist Bedürfniß (778, VI. r.) zum. ) , . , e. 22) 93, pl. nina, m. I. (von 790), l. Anmert. ju parad. I. ) , . ) , ) wpz, 26) , . ) ?, unverändertid. 28) 73w, B. nytin, D. 1. Anmert. i. zu parad. D.

[ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]

Am Tage Johannes des Taufers).

Evangel. Luc. 1, 57-80. es fam2) die Zeit Elisabeths, daß sie gebåhren57 follte, und sie gebahr einen Sohn. Und ihre Nachbarn)58 und Gefreundten“) Hörten, daß der Herr große Barm. Herzigkeit") an ihr gethan hatte und freuten sich mit ihr. Und es begab sich, am achten Tage kamen fie, zu59 beschneiden) das Kindlein und hießen ihn nach) feinem Pater Zacharias). Aber seine Mutter antwortete und60 sprach: Mit nichten *), sondern ") er soll Johannes Heißen"). Und sie sprachen zu ihr: Ist doch'3) Niemand6i in deiner Freundschaft "4), der also heiße"). Und fieba winkten ") seinem Vater, wie") er ihn wollte keißen lassen. Und er forderte ") ein Tåflein"), schrieb und63 sprach: Er þeißt?) Johannes. Und sie wunderten sich Alle. Und alsbald2') ward fein Mund und seine Zunge22)64 aufgethan ) und redete und lobte 24) Gott. Und es kamos eine Furcht 25) über alle Nachbarn 20, und diese

4) 2492, III.

1) Say, part. K. 2) , . und es wurden ihre Tage, Zeit, erfüllt zum Gebih: ren. 3) 12W, V. die Bildung des fem. s. Gramm. 8. 8o. 2.

5) daß groß gemacht hatte (57, Hiph.) Gott seine Gnade (non, Vl. a.) über Cy) ihr. 6) , . 7) ) , dem Namen. 9) .. ) 11) . 12) er soll genannt werden dritte Perf. des imperativ! 13) WWW.14) news, B., s: Anmerk. 3. zu parad. B. 15) der genannt wird mit (2) diesem Namen. 16) YaZ, mit dem dat. der Pers. 177783wie er wollen werde, ihn zu nennen. mit acc. und der Sadie.

,

20) reint Name. ) . ) , .

: 24) 777, P.; 559, P.; 177, Hiph., wit acc. ļ und ow,

. ) , 26) Man sege hinzu; 520

,שָׁאֵל (18

פתח (23

.I , לוח (I9
.III ,לָשוֹן (22 ,פתְאם (21

.A ,יִרְאָה (25) בְּשֵׁם

« ͹˹Թõ
 »