ٻ Maps YouTube Gmail ÿ ԷԹ »
ŧк
˹ѧ ˹ѧ
" Wenn jemand eine Frau nimmt und diese ihrem Manne eine Magd zur Gattin giebt und sie (die Magd) ihm Kinder gebiert, dann aber diese Magd sich ihrer Herrin gleichstellt: " weil sie Kinder geboren hat, soll ihr Herr sie nicht für Geld verkaufen, zur Sklavenschaft^... "
Babylonien und Assyrien nach ihrer alten Geschichte und Kultur dargestellt - ˹ 56
E. v Starck - 1907 - 443 ˹
ͧ - ǡѺ˹ѧ

Die Völker Vorderasiens

Hugo Winckler - 1903 - 36 ˹
...Nebensrau mit der Ehesrau nicht gleichstehen. 146. Wenn jemand eine Frau nimmt und diese ihrem Manne eine Magd zur Gattin gibt und sie (die Magd) ihm Kinder...ihrer Herrin gleichstellt:^ weil sie Kinder geboren hat, soll ihre Herrin sie nicht sür Geld verkausen, die Sklavenmarke soll sie ihr machen, sie unter...

Der Alte Orient, 4

1902
...nicht gleichstehen. 146. Wenn jemand eine Frau nimmt und diese ihrem Manne eine Magd zur Gattin giebt und sie (die Magd) ihm Kinder gebiert, dann aber diese...ihrer Herrin gleichstellt: ^ weil sie Kinder geboren hat, soll ihr Herr sie nicht sür Geld verkausen, zur Sklavenschast ^ soll er sie thun, unter die Mägde...

Vorgeschichte des Rechts: prähistorisches Recht, 5-7

Paul Wilutzky - 1903
...und die Worte des Gesetzes weisen auf häusliche Intrigen und Tragödien hin: »Wenn jemand eine Frau nimmt und diese ihrem Mann eine Magd zur Gattin gibt...ihrer Herrin gleichstellt: weil sie Kinder geboren hat, soll ihr Herr sie nicht für Geld verkaufen, zur Sklavenschaft soll er sie tun, unter die Mägde...

Die Gesetze Hammurabis, Königs von Babylon um 2250 v. Chr: das älteste ...

Babylonien Hammurapi - 1903 - 44 ˹
...nicht gleichstehen. 146. Wenn jemand eine Frau nimmt und diese ihrem Manne eine Magd zur Gattin giebt und sie (die Magd) ihm Kinder gebiert, dann aber diese...ihrer Herrin gleichstellt: - weil sie Kinder geboren hat, soll ihr Herr sie nicht für Geld verkaufen, zur Sklavenschllft ^ foll er sie thun, unter die...

Die Gesetze Hammurabis, Königs von Babylon um 2250 v. Chr

Hammurapi (Babylonien, König.), Hugo Winckler - 1903 - 46 ˹
...nicht gleichstehen. 146. Wenn jemand eine Frau nimmt und diese ihrem Manne eine Magd zur Gattin giebt und sie (die Magd) ihm Kinder gebiert, dann aber diese...ihrer Herrin gleichstellt: " weil sie Kinder geboren hat, soll ihr Herr sie nicht für Geld verkaufen, zur Sklavenschaft^ foll er sie tun, unter die Mägde...

Das Alte Testament im Lichte des alten Orients: Handbuch zur biblisch ...

Alfred Jeremias - 1904 - 383 ˹
...Anm. 3) als Zeitgenosse des „Babylonicrs" Abraham erscheint, heißt es CH 146: Wenn jemand eine Krau nimmt und diese ihrem Mann eine Magd zur Gattin gibt...ihrer Herrin gleichstellt, weil sie Kinder geboren hat: soll ihre Herrin sie nicht für Geld verkaufen, das Sklavenmal soll sie ihr antun (b. fj. einrifjtn),...

Das Alte Testament im lichte des alten Orients

Alfred Jeremias - 1906 - 624 ˹
...erscheint, heißt es CH 146: Wenn jemand eine Frau nimmt und diese ihrem Mann eine Magd (zur Gattini gibt und sie (die Magd) ihm Kinder gebiert, dann aber...ihrer Herrin gleichstellt, weil sie Kinder geboren hat: soll ihre Herrin sie nicht für Geld verkaufen, das Sklavenmal soll sie ihr antun', sie unter...

Jahrbuch für Philosophie und spekulative Theologie, 21

1907
...auf den Fall Abraham-Hagar wirft folgende Bestimmung des Codex Hammurabi: „Wenn jemand eine Frau nimmt und diese ihrem Mann eine Magd zur Gattin gibt...ihrer Herrin gleichstellt, weil sie Kinder geboren hat: soll ihre Herrin sie nicht für Geld verkaufen, das Sklavenmal soll sie ihr antun, sie unter die...




  1. ѧͧѹ
  2. ä˹ѧ͢٧
  3. ǹŴ ePub
  4. ǹŴ PDF