Für ein befreites Leben: 52 Jesusworte

˹
Vandenhoeck & Ruprecht, 2007 - 112 ˹
52 Jesus Quotations aims at people who are in the middle of their lives and are looking for contemplation and new orientation - a new perspective for their life. The interpretations are accordingly elemental and concise. Many statements by Jesus were unusal and unwieldy - revolutionary. His words live on and open up new perspectives until today. Reason enough to make His moving words part of everyday life. They can e.g. be used as weekly mottos - and entirely personal, or in your parish letter or your school website. Redelf von Busch dusts off Jesus' messages that have been altered throughout the history of Christianity and the church to find the original sound. He chose Jesus quotations which are very likely genuine and presents a preacher of God, who has been father to all people, who encourages, delivers from fears and worries and who helps to find joy and fulfilment in the here and now.

ҡҹ˹ѧ

Դ繨ҡ - ¹Ԩó

辺Ԩó 觢ŷ

Woche Risiko des Reichtums
48
Woche Der alternative Reichtum
49
Woche Woran du dein Herz hängst
50
Woche a Die Seligpreisungen Einleitung
52
b Die 1 Seligpreisung
53
Die 2 Seligpreisung
54
Die 3 Seligpreisung
55
e Die 4 Seligpreisung
56

Woche Vom Umgang mit der Macht
17
Woche Demut
18
Woche Großzügigkeit lohnt sich
19
Woche Sich dem Bösen nicht widersetzen
20
Woche Was ist böse?
22
Woche Nicht urteilen
23
Woche Gegen die Heuchelei
24
Woche Ich aber sage euch
25
Woche Jesus und die Ehebrecherin
27
Woche Wie oft jemandem vergeben?
29
Woche Im Himmel wird Freude sein
30
Woche Das Gemeinsame suchen
31
Woche a Der verlorene Sohn I Teil
32
b Der verlorene Sohn II Teil
34
Woche Wer darf Sünde vergeben?
36
Woche Das Programm Jesu
38
Woche Wann ist das Reich Gottes da?
39
Woche von den Wachstumskräften
40
Woche Wenn Hingabe leicht wird
42
Woche Dein Glaube hat dir geholfen
43
Woche Berge versetzender Glaube
45
Woche Die Dinge neu sehen
46
Woche Konfliktlösung
47
f Die 5 Seligpreisung
57
g Die 6 Seligpreisung
58
h Die 7 Seligpreisung
59
Liebe
60
Woche Der barmherzige Samariter
61
Woche Die Goldene Regel
64
Woche Klug entscheiden
65
Woche Macht euch keine Sorgen
66
Woche Einladung an die Belasteten
68
Woche Ganze Hingabe
69
Woche Gegenwärtig leben
70
Woche Salz der Erde
71
Woche Was ist wichtig?
72
Woche Gebt dem Kaiser was des Kaisers ist
73
Woche Wie bewahrt man sein Leben?
74
Woche Warum dieses Unglück?
75
Woche Konflikt durch das Evangelium
76
Woche Über das Bitten
77
Woche Gethsemane
85
Bibeltexte zum Weiterlesen
94
Verzeichnis der kommentierten Bibelstellen
112
ԢԷ

շ辺

˹ 84 - Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.
˹ 82 - Betrachtung der zeit. Mein sind die jahre nicht, die mir die zeit genommen; Mein sind die jahre nicht, die etwa möchten kommen; Der augenblick ist mein, und nehm' ich den in acht, So ist der mein, der jahr und ewigkeit gemacht.
˹ 32 - Lasset uns essen und fröhlich sein; ^denn dieser mein Sohn war tot und ist wieder lebendig geworden; er war verloren und
˹ 66 - Sehet die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater nähret sie doch.
˹ 32 - Ich will mich aufmachen und zu meinem Vater gehen und zu ihm sagen: Vater, ich habe gesündigt gegen den Himmel und vor dir. Ich bin hinfort nicht mehr wert, daß ich dein Sohn heiße; mache mich zu einem deiner Tagelöhner!
˹ 66 - Und warum sorget ihr für die Kleidung? Schauet die Lilien auf dem Felde, wie sie wachsen ; sie arbeiten nicht, auch spinnen sie nicht. Ich sage euch, daß auch Salomo in aller seiner Herrlichkeit nicht bekleidet gewesen ist, wie derselben eins.

óҹء