Ҿ˹˹ѧ
PDF
ePub

Pantheismus und Theistas.

[ocr errors]

des

Gottes begriffs

in den

gegenwärtigen Weltansichten.

Dritte, mit einem zweiten Vorwort vermehrte Auflage.

Nördlingen.
Druđ und Verlag der C. Bed'schen Buchhandlung.

1857.

26,852

Die

Die nachfolgende Untersuchung ist für Den kende ohne Unterschied des Berufø, nicht blos für Gelehrte geschrieben. Wenn der Herausgeber im Laufe derselben Vieles nur mittelbar berührt, Anderes ganz übergangen hat, was vorzugsweise dem Gelehrten nahe liegt, so geschah es in diesem Sinne mit Absicht.

Für religiöse Personen aber, denen ihr Glaube auch für ihr geistiges Bedürfniß genügt, fügt der Herausgeber ein Wort der Aufklärung bei. Wer den Glauben an einen persönlichen Gott durch lebendige Gemüthserfahrung gewonnen hat, bedarf dafür weder eines lo= gischen Beweises, noch kann er durch logische Zweifel darin erschüttert werden. Die Religion trägt ihren

« ͹˹Թõ
 »