Ҿ˹˹ѧ
PDF
ePub
[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small]

Christus spridit, Matt). 7, 14. Die Pforte ist eng und der Weg ist schmal, der zum Leben führet, und ihrer sind wenig, die ihn finden.

Dieß ist der Weg, (spricht der Prophet) wandelt darin, und weidiet nicht ab, weder zur Rechten nod) zur Linken. Scraias 30, 21.

Wer mir nadifolgen will, der verläugne sich selbsten, und nehme sein Creutz auf sich, und folge mir nach. Matth. 16, 24.

Wer sich meiner und meiner Worte fchåmet unter diesem ehebrecherischen und fündigen Geschlechte, deß wird sich auch des Menschen Sohn schåmen. Marc. 8,.38.

11-29-5 Gulick

Darum gehet aus von ihnen, und sondert euch ab, spricht der Herr, und rühret kein Unreines an, so will ich euch annehmen, und euer Vater renn, und ihr sollt meine Söhne und Todter seyn, spricht der allmåchtige Herr. 2 Cor. 6, 17. 18.

Meine Liebsten, fliehet von dem Göken-Dienst: 1 Corinth. 10, 14.

(RECAP)
58.49
4615

[ocr errors]
« ͹˹Թõ
 »