Ҿ˹˹ѧ
PDF
ePub

Meine Wanderung durchs Leben.

Wanderung durchs Leben.

Ein Beitrag

zur

innern Geschichte der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts

von

Dr. Gerð Eilers,
fönigl. preuß. Geheimen Régierungsrathe a. D.

.

[merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small]
[merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small]

v o r r e de.

Die Verzögerung des Drucs der vorliegenden Fortfeßung meiner „Wanderung durchs Leben“ hat ihren Grund in der Besorgniß treuer Freunde: der Inhalt könne unter den gegenwärtigen Verhältnissen leicht dieselben unangenehmen Folgen für mich haben, welche die bekannte Schrift „Die Kniebeugung der Protestanten vor dem Sanctissimum der katholischen Kirche in dem bairischen Heer“ für den Verfasser derselben gehabt habe. Der Graf von Giech wurde nämlich wegen dieser Schrift vor Gericht gestellt, weil er Actenstücke darin veröffentlicht, zu deren Kenntniß er nur auf amtlichem Wege hatte gelangen können.

In jüngern Jahren hätten dergleichen Besorgnisse keinen Eindruck auf mich gemacht, mir im Gegentheil vielleicht zum Antriebe zu einer noch entschiedenern Ausführung redlicher Absichten in conservativer Gesinnung gedient. Aber das Alter macht feige. Ich

« ͹˹Թõ
 »