Ҿ˹˹ѧ
PDF
ePub

G e s ch i de

der

geoffenbarten Religion

Vornehmlich
zum gemeinen Gebrauche
für solche Christen, welche feine Theologen find

[merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small]

Erlangen,
in der Waltherschen Buchhandlung.

[ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors]

Durchlauchtigsten Fürsten und Herrn

He r r n Christian Friederich

Carl Aleranderi Marggrafen zu Brandenburg, in Preussen,

ju Schlesien, Magdeburg, Cleve, Gülich, Birg, Stettin Pommern; der Cafsuben, und Wenden, zu Meckleitbürg, und zu Crossen Sperjoge; Burggrafen fü Mårnberg ober. und unterhalb Geburgs, Fürsten sü albėtstädt, Minden, Camin, Wenden, Schwes fin, Näsebürg und Mörs; Grafen zu Glaß, Hohen. jollern; der Mårt Ravensberg, und Schwerin ; Herrn zu Ravenstein, der lande Nostock und Star, gard; Srafen zu Sann und Wittchenstein, Herrn zu fimburg26, 26. des L861. Frånfischen Eraisses EraißDbristen und General - Seldmarschau; Shro Röm. Kaiserl. Kønigl. Majeståt General - Major; Ibro Kønigl. Preuss. Majeståt General. Lieutenant und Obristen über drey Cavalleries

Regimenter.

Meinem gnädigsten Fürsten

und Herrn.

[ocr errors][ocr errors]

Durdılauchtigfter Marggraf!

Onådigfter Fürst und Herr!

D

ie Kühnheit, deren ich mich bediene, Ew. Hochfürstl. Durchlaucht ein kleines Buch diefer Art unterthänigst zu überreichen, wurs de ich mit nichts entschuldigen können, wenn Höchstdieselben nicht das, was die Religion und die Ausbreitung einer gemeinnüßigen Ers kenntniß derselben, wie alles, was die Aufnah. me der Wissenschaften betrift, einer; grossen

Fúr.

« ͹˹Թõ
 »