ٻ Maps Play YouTube Gmail ÿ »
ŧк
˹ѧ ˹ѧ
" Die Füchse haben Gruben, und die Vögel unter dem Himmel haben Nester; aber des Menschen Sohn hat nicht, da er sein Haupt hinlege. "
Polyglotten-Bibel zum praktischen Handgebrauch: Bd. Neues Testaments - ˹ 29
1863
ͧ - ǡѺ˹ѧ

Geschichte der Religion Jesu Christi, 5

Friedrich Leopold Stolberg (Graf zu) - 1817
...Sckriftgelehrter, der sprach zu Ihm : Mei. »ster, ick will Dir folgen, wo Du immer hingehest. Ie»sus sagte zu ihm : Die Füchse haben Gruben, 'und die »Vögel unter dem Himmel haben Nester, aber der Sohn »des Menschen hat nicht, wo Er Sein Haupt hinlege. 2. »Und ei>'. anderer, unter Seinen Jüngern,...

Beyträge zur Erbauung aus der Brüdergemeine, 2

1818
...Vater begraben wollte : „Laß die Tobten ihre Todten begraben;" ferner, was, Er von sich selbst sagt: „Die Füchse haben Gruben, und die Vögel unter...Himmel haben Nester; aber des Menschen Sohn hat nicht, wo er sejn Haupt hinlege." Es sey aber, fuhren sie fort, ihr ganzer Ernst, Nachfolger Jesu zu werden...

Christenlehre für reifere Zöglinge der evangelischen Kirche auch ...

Anton Kirchner - 1820 - 294 ˹
...künftig gerathen könntest, hat Jesus vor Dir siegreich bestanden h). a) Motth.8, 2o. spricht Jesu«: Die Füchse haben Gruben, und die Vögel unter dem...Menschen Sohn hat nicht, da er sein Haupt hinlege. b) 2. K«r. 6, 9. Ihr wisset die Gnade unsere Herrn Iesu Christi, daß, ob er wohl reich ist, ward...

Denkwürdigkeiten aus der Geschichte des Christenthums und des ..., 2

Neander - 1826
...Herr, daß er hochmüthig nicht den Weg der Demuth, sondern den Stolz der Macht suche und er sprach zu ihm: Die Füchse haben Gruben und die Vögel unter dem Himmel hai den. Nester; aber des Menschen Sohn hat nicht, d» er sein Haupt hinlege. ' Nach Solchem trachteten...

Denkwürdigkeiten aus der Geschichte des Christenthums und des ..., 2-3

August Neander - 1826
...Macht suche und er sprach zu ihm: Die Füchse haben Gruben und die Vögel unter dem Himmel ha« ben Nester; aber des Menschen Sohn hat nicht, da er sein Haupt hinlege. . Nach Solchem trachteten auch die Jünger, und sie wollten schon zum Sitze des Reichs gelangen, ehe...

Das Neue Testament unsers Herrn und Heilandes Jesu Christi: Nach der ...

1827 - 516 ˹
...Schriftgelehrter, der sprach zu »hm : Meister, ich will dir folgen, wo du hingehest, fiuc.9, 57. 20. Iesus sagte zu ihm : Die Füchse haben Gruben, und die Vögel unter dem Hinunel haben Nester; aber des Menschen Sohn f bat nicht, da er sein Haupt binlcge. f2Cor.8,9. 21....

Elias der Thisbiter nach seinem äussern und innern Leben dargestellt, 2

Friedrich Wilhelm Krummacher - 1831
...Ueberschlagung der Kosten angehalten werden. Darum das ernste, abkühlende Wort des großen Meisters: »Die Füchse haben Gruben und die Vögel unter dem...aber des Menschen Sohn hat nicht, da er sein Haupt hin lege!" Bald darauf begegnet der Herr einem Andern, der ist mit der Ancrbietung feiner Dienste so...

Jesus von sich ein Beitrag zur Stärkung des Glaubens an ihn fur denkende ...

Friedrich Christian Gelpke - 1829 - 309 ˹
...(die ihm abgeforderte Beisteuer zum Tempeldienste) entrichten konnte, Matth. XVII, 24. Er sagt selbst: „Die Füchse haben Gruben und die Vögel unter dem...Himmel haben Nester; aber des Menschen Sohn hat nicht, wo er sein Haupt hinlege" Matth. VIII, 20; er konnte das nicht sagen, wenn er reich gewesen wäre....

Erweckungen einer christlichen Denkweise: in Predigten

J. E. W. Gericke - 1830 - 208 ˹
...er, und im Gefühl seiner Armuth konnte er mit Recht sprechen: die Füchse haben Gruben, die Vögel haben Nester, aber des Menschen Sohn hat nicht, da er sein Haupt hinlege. Dem falschen Propheten gilt jedes Mittel gleich, wodurch er seinen Zweck erreicht. Wo die Wahrheit...

Grundriss der Seelenheilkunde, 2

Karl Wilhelm Ideler - 1838
...Einbildung erfüllt werde. Weil aber Nichts geschah, so stärkte er seinen Glauben mit Matth. 8 v. 20. „Die Füchse haben Gruben, und die Vögel unter...Menschen Sohn hat nicht, da er sein Haupt hinlege." Vergebens machte ihn seine Frau darauf aufmerksam, dafs seine Verheifsungen nicht erfüllt würden;...




  1. ѧͧѹ
  2. ä˹ѧ͢٧
  3. ǹŴ ePub
  4. ǹŴ PDF