Mani, seine lehre und seine schriften: ein beitrag zur geschichte des Manichäismus

˹
F. A. Brockhaus, 1862 - 440 ˹
 

Դ繨ҡ - ¹Ԩó

辺Ԩó 觢ŷ

˹ҷ͡

Ѻ - ٷ

շ辺

˹ 184 - Luftkreis (Luftäther), das andere die Erde. Mani fügt hinzu: Und die Glieder des Luftkreises sind fünf, die Sanftmut, das Wissen, der Verstand, das Geheimnis, die Einsicht ; und die Glieder der Erde, der leise Lufthauch, der Wind, das Licht, das Wasser und das Feuer.
˹ 183 - Paradiese des Lichts und zweitens als Glieder der Lichterde und zwar so darstellen, dass jedes eine besondere Lichtregion oder Lichtwelt bildet. Wir berührten schon oben (s. Anm. 72) die Stelle, wo es in der Beschreibung des Lichtgottes hiess: Continens apud se sapientiam et sensus vitales, per quos etiam duodecim membra luminis sui comprehendit, regni videlicet proprii divitias affluentes.
˹ 247 - Prinipibus fumi asserunt natos, cum Pater eorum nomine Saclas sociorum suorum fetus omnium devorasset, et quidquid inde commixtum divinae subtantiae ceperat, cum uxore concumbens, in carne prolis tanquam tenacissimo vinculo colligasset. The name of Saclas here given by Augustine to the Prince of evil, as it is also by Theodoret, (Haeret.
˹ 95 - ... er die Sinnenlust und die Habgier zu bezähmen, das Essen aller Art Fleisch, das Weintrinken und den ehelichen Beischlaf lassen und sich des Schädlichen des Wassers, des Feuers, der Zauberei und der Heuchelei zu entschlagen vermag, so trete er in die Religion ein210); wenn er aber alles dieses nicht vermag, so unterlasse er seinen Eintritt.
˹ 137 - Mäni mache, dass er nur. die chaldäische Sprache verstehe. Der Bischof nämlich redet ihn, der sich für den Paraklet ausgebe, daselbst (S. 63) so an : Persa barbare, non Graecorum linguae, non Aegyptiorum, non Romanorum, non ullius alterius linguae scientiam habere potuisti; sed Chaldaeorum solum, quae ne in numerum quidem aliquem ducitur; nullum alium loquentem audire potes. Non ita Spiritus Sauctus, sed omnia linguarum genera novit.
˹ 102 - Bau wahr, welcher das neue Paradies ist, indem sie um diese Hölle herumgehen und schauen in dieselbe herab 302). Hierauf kommen die Wahrhaftigen aus den Paradiesen zu diesem Licht303), um sich in ihm niederzusetzen, eilen dann an den Versammlungsort der Götter und stellen sich um diese Hölle304). Hierauf blicken sie hin auf die Sünder, wie sie sich drehen und wenden und hin und her irren und in diese Hölle immer mehr und mehr versinken, welche nicht vermag den Wahrhaftigen irgendwie zu schaden.
˹ 84 - Die Zeit ist nun für dich da, daß du öffentlich hervortrittst und deine eigene Lehre laut verkündest." Und ferner: „Sei gegrüßt, Man!, von mir und von dem Herrn, der mich zu dir gesandt und dich auserwählt hat für seine Sendung. Er befiehlt dir aber, daß du zu deiner Lehre einladest, und verkündest die frohe Verheißung der Wahrheit, die von ihm kommt, und deinen ganzen Eifer darauf verwendest.1...
˹ 86 - Satan 82), nicht so, dass er an sich vom Anfang her ewig war, doch waren seine Substanzen in seinen Elementen anfanglos. Es vereinigten sich nun diese Substanzen aus seinen Elementen und gingen als Satan hervor, sein Haupt wie das Haupt eines Löwen, sein Leib wie der Leib eines Drachen, seine Flügel wie die Flügel eines Vogels, sein Schwanz wie der Schwanz eines grossen Fisches und seine vier Füsse wie die Füsse der kriechenden Thiere83).
˹ 201 - Lycopolis (Kap. 3) sie kurzweg vjwx,"1! nennen (s. Anm. 112 und Baur S. 51 flg.). Augustin, der eine Schrift de duabus animabus, quarum dicunt unam partem Dei esse, alteram de gente tenebrarum, quam non condiderit Deus, et quae sit Deo coaeterna gegen die Manichäer herausgab, weil Mänl eine gute und eine böse menschliche Seele gelehrt habe doch war ihm das Dogma keineswegs klar , kommt in vielen Stellen auf diese von ihm so genannten Seelen zurück, und sagt z. B. in der Schrift Contra...
˹ 255 - ... semen seminanti, ille zizania miscuerit, et tanto pastori Iscariotem rapuerit, et ut ad ultimum crucis supplicium veniretur, in perniciem ipsius scribas pharisaeosque accenderit, ut Barrabam dimitti clamarent et Jesum crucifigi. Evasimus igitur, quia spiritalem secuti sumus salvatorem. N am illius tantum erupit audacia, ut, si noster Dominus carnalis foret, omnis nostra fuisset spes amputata.

óҹء