Bausteine für eine allgemeine Rechtswissenschaft auf vergleichend-ethnologischer Basis, 1-2

˹
Schulze (A. Schwartz), 1880
 

Դ繨ҡ - ¹Ԩó

辺Ԩó 觢ŷ

Ѻ - ٷ

շ辺

˹ 24 - Gegenstande fortgesetzten Nachdenkens macht, taucht, wenn sie über die Schwellen dieser beiden Welten, Empfindung und Bewegung, hinaus verfolgt wird, in das für den Menschen unerkennbare Kosmische unter. Von diesem geheimnissvollen Punkte aus erzeugt sich in jedem bewussten Augenblicke im Menschen hier eine Welt der Empfindungen, Vorstellungen und Begriffe, dort eine Welt der Bewegungen, Eigenschaften und Dinge.
˹ 11 - ... den günstigsten Bedingungen immer nur eine kleine ist. Vor Allem ist derselbe auf die Berichte anderer Beobachter angewiesen. Hier sind wieder die mündlich ihm erstatteten Berichte nur eine unbedeutende Quelle der Erkenntniss, weil ihrer verhältnissmässig immer nur wenige sein können ; besonders ist er angewiesen auf solche , welche durch die Schrift fixirt sind. Es eignen sich daher vor Allem zur Sammlung ethnischen Materials Völkerschaften, welche eine Schrift besitzen und durch solche...
˹ 63 - Jahrhunderts würde solche Strafen als schreiendes Unrecht empfinden. Bei den Somali ist der Räuber ein Ehrenmann, der Mörder ein Held, und der Alfure gelangt erst zur vollen Menschenwürde, wenn er einen Menschen erschlagen hat, darf sich daher auch nicht eher verheirathen.
˹ i - Haeckel über die Keimesgeschichte des Menschen erinnert? „Es ist nun möglich, diese sämmtlichen Erscheinungen des Völkerlebens bis zu einem gewissen Grade nach diesen Entwicklungsstufen zu ordnen und diese in einen genetischen Zusammenhang zu bringen. Man erhält alsdann ein ganz ähnliches Bild, wie es die genetische Morphologie an die Stelle des durch die systematische Botanik und Zoologie dargebotenen gesetzt hat...
˹ 19 - Erscheinungen zu constatiren, welche auf der Basis der überall gleichmässig wirkenden menschlichen Natur überall gleichmässig sich zeigen. Hierfür sind Rasse, Völkerzweig, Volk und Stamm vorläufig ganz gleichgültig. Ich beabsichtige nur das, was im ganzen ethnischen Gebiete gleichmässig auftritt, in den Grundzügen festzustellen und durch einzelne Beispiele zu illustriren, welche, obgleich sämmtlich nach Rasse, Volk und Stamm individuell, doch eine allgemeine Bedeutung haben, indem sie...
˹ 62 - That muss je nach der Art der ethnisch-morphologischen Bildung, in welcher das Recht entsteht, und je nach den Existenzbedingungen, unter welchen sie sich entwickelt, zu allen Zeiten und bei allen Völkerschaften etwas Verschiedenes Recht sein, und auch als Recht empfunden werden. Man verbiete dem Tscherkessen oder Montenegriner die Ausübung der Blutrache, und er wird dies als einen Act schreiendsten Unrechts empfinden; man muthe einem civilisirten Europäer zu, Blutrache zu üben, und er wird erwidern,...
˹ 63 - Ehrenmann, der Mörder ein Held, und der Alfure gelangt erst zur vollen Menschenwürde, wenn er einen Menschen erschlagen hat, darf sich daher auch nicht eher verheirathen .... In China erhält der Arzt, welcher ein Recept unrichtig verschreibt, Prügel. Nach dem Gesetzbuche Manu's (VIII, 272) soll dem Qudra, welcher einen Brahminen auf seine Pflichten hinweist, glühendes Oel in Ohren und Mund gegossen werden, und der alte Aegypter fand es selbstverständlich, dass derjenige, welcher auch nur aus...
˹ 62 - Blutrache zu üben, und *r wird erwidern , dass er damit ein Unrecht begehen würde. Der patriarchalische Häuptling, welcher seine Tochter aus Familienrücksichten ihrer Neigung zuwider an einen Mann verkauft, findet unter seinen Stammesgenossen keinen Tadel; er sorgt, wie es ihm zukommt, für das Beste seiner Familie, und er wird im Widerstreben seiner Tochter nur einen Frevel wider seine patriarchalische Autorität finden.
˹ 15 - Lehensgebieten einzelner Geschlechter, Stämme und Völker verfolgt; die vergleichend - ethnologische Forschung will dagegen zu einer Erkenntniss der Ursachen der Thatsachen des Völkerlebens gelangen, indem sie gleichartige oder ähnliche ethnische Erscheinungen, sie mögen wo und wann immer auf der Erde auftreten, zusammenstellt und aus ihnen auf gleichartige oder ähnliche Ursachen Rückschlüsse macht. Sie ist also durchaus „unhistorisch".
˹ 63 - Widerstreben seiner Tochter nur einen Frevel wider seine patriarchalische Autorität finden. Der gebildete Europäer würde eine solche Handlung als Unrecht empfinden. Der Muselmann, welcher vom Glauben seiner Väter abfällt, weiss, dass er sich dadurch eines todeswürdigen Verbrechens schuldig macht; der christliche Europäer beansprucht, als ihm von Rechts wegen zukommend, vollständige Gewissensfreiheit in religiösen Dingen. Der Deutsche des Mittelalters empfand, dass dem Geräderten, Verbrannten...

óҹء