Die Menschenopfer der alten Hebräer: Eine geschichtliche Untersuchung

˹
Johann Leonhard Schrag, 1842 - 794 ˹
 

Դ繨ҡ - ¹Ԩó

辺Ԩó 觢ŷ

շ辺

˹ 72 - Ein Sohn soll seinen Vater ehren, und ein Knecht seinen Herrn. Bin ich nun Vater, wo ist meine Ehre? bin ich Herr, wo fürchtet man mich?
˹ 360 - Mose nahm das Blut und sprengte es auf das Volk und sprach : Siehe das ist das Blut des Bundes, welchen Iehova schließt mit euch über alle diese Gesetze.
˹ 419 - so falle Feuer vom Himmel, und fresse dich und „deine fünfzig ! Da fiel das Feuer Gottes vom „Himmel, und fraß ihn und seine fünfzig.
˹ 399 - Es zerrinnt das ganze Himmelsheer und es rollen sich wie ein Buch die Himmel, und all' ihr Heer fällt herab, wie Blätter abwelken vom Weinstock und wie das Welke vom Feigenbaume.
˹ 381 - Und da er zum Könige kam, sprach der König zu ihm, Micha, sollen wir gen Ramoth in Gilead ziehen zu streiten, oder sollen wir's unterlassen?
˹ 385 - Zeuß deinen Grimm auf die Völker, die dich nicht kennen, und über die Reiche, die deinen Namen nicht anrufen! 7. Denn sie haben Jakob verschlungen, und feine Wohnung verwüstet. 8. Gedenk' uns nicht die Schuld der Vorzeit?
˹ 78 - So dein Bruder, der Sohn deiner Mutter, oder dein Sohn oder deine Tochter oder das Weib an deinem Busen oder...
˹ 189 - Norden hin, und siehe, nördlich vom Thore des Altars war jenes Bild der Eifersucht am Eingange.
˹ 92 - Aber auch noch Das, wenn sie im Lande ihrer Feinde sind, will ich sie nicht verachten und sie nicht verschmähen, so daß ich sie nicht vernichte, daß ich meinen Bund breche mit ihnen; denn ich bin Iehova, ihr Gott. Und ich gedenke ihnen meines Bundes mit den Vorfahren, welche ich ausführte aus dem Lande Aegyptcn vor den Augen der Völker, um ihr Gott zu seyn. Ich bin Iehova!
˹ 414 - Hause meines Vaters, da sprach ich zu ihr: diese Liebe thue an mir, an jedem Orte, wo wir hinkommen, sage von mir: er ist mein Bruder.

óҹء