Ҿ˹˹ѧ
PDF
ePub

Volkslied e r

der Deutschen.

Eine

vollständige Sammlung der vorzüglichen deutschen Volfss
lieber von der Mitte des fünfzehnten bis in die erste Hälfte

des neunzehnten Jahrlunderts,

Herausgegeben

und

mit den nöthigen Bemerkungen und Hinweisungen verfehn, wo dic

perschiedenen Lieder aufgefunden werden tegnen,

durch

Friedrich Karl Freiherrn von Erlach.

Erfter Band.

Mannheim,
be i $ ci arich Hoff.

1 8 3 4.

HARVARD COLLEGE LIBRARY

. من کر

[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small]

/

Vorerinnerung

Wiewohl der Titel dieser Sammlung deutscher Volfblie. der schon bestimmt genug anzeigt, daß nur Gedichte von der Mitte des fünfzehnten Jahrhunderts bis auf die neues ste Zeit den Inhalt derselben ausmachen, so will ich doch hierüber noch einige nähere Bestimmungen und Andeutun gen aussprechen.

Den ersten Band dieser Volksliedersammlung eröffnen 50 Gedichte befannter Sänger aus den Jahren 1500 bis 1620 der Vor- Wecherlin'schen Periode, von Luther, Fis · schart, Ringwald, Hans Sachs, Paul Melissus und ans dern minder bekannten Dichtern; so wie der dritte Band die vorzüglichsten lieber der ausgezeichnetsten Dichter des 17. Jahrhunderts von Rudolph Wecherlin bis auf Joh. Chr. Günther enthält,

Nach dem Vorgange fo vieler um die ältere vaterläne dische Volkspoesie sich verdient gemachten Männer, als: Herder, Nikolai, Elwert, Eschenburg, Gräter, Arnim, Docen, Büsching, Görres und Wolff, beren Sammluns gen meist nur altdeutsche Volkslieder unbekannter Verfasser darbieten, fehlt es doch immer noch an einer vollstänz digen Sammlung derselben , wie die Engländer sie in Pers cys Relig. besißen, und es bedarf also wohl keiner Rechts fertigung für ein so mühsames Unternehmen, besonders da die Liebe und Achtung für diese Lieder sich durch alle Stände so deutlich ausgesprochen hat. Wenn wir uns aber auf eine bestimmte Zeit beschränken, und die eigentlichen Mins

« ͹˹Թõ
 »