Ҿ˹˹ѧ
PDF
ePub
[ocr errors]

Geschichtliche Darstellung

8 wichtigsten Begebenheiten,

welche die Uebergabe des Augsburgischen

Glaubensbekenntnisses,
am 25. Juni 1530,
veranlaßten oder ihr nachfolgten,

nebit
einer ausführlichen Beschreibung
der Uebergabe selbst,

als
eine Vorbereitungsschrift auf das Jubeljahr
der evangelisch protestantischen Kirche

1 8 3 0.

De m
Bürger und Landmann

gewidmet

DO 11
Wilhelm Haan,
Rector ju Fra u e a ft e i to

[blocks in formation]
[ocr errors][ocr errors]
[merged small][merged small][ocr errors]

Wilhelm Friedrich August Raden,
Königl. Sådır. Rentbeamten zu Frauenstein, Hauptmann
von der Armee und Ritter des Königl. Sächs.

Civilverdienst- Drbens,

[merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]

Schon hat Deutschland in Bezug auf die, der evangelisch - protestantischen Kirche im Jahre 1830 bevorstehende dreihundertjährige Gedäche: nißfeier der Uebergabe des Zugsburgi schen Glaubensbekenntnisses mehrere Vorberei. tungsschriften erscheinen sehen eine Ursache, warum die vorliegenden Bogen nur schüchtern ins Publicum treten, um an die Reihen ihrer Vorgånger rich anzuschließen. Sie goffen aber doch eine nachfichtsvolle Beurtheilung zu erfaha ren, da sie den Zweck haben: Lehrern in Volksschulen beim Unterrichte zu dienen (wie der Verfasser auch den Kindern in einem kleie nen Schristchen einige Anleitung über denselben Gegenstand gegeben Kat *) und frommen Bürs gern und Sandleuten die nothwendigsten Nachrichten über die bewußte Begebenşeit zu liefern.

*) Der 25. Juni 1530, eine Vorbereitungsschrift

auf das Jubeljahr 1830 für Kinder. 1829 bei der Redaction des sådhs. Boltsschulfreundes.

« ͹˹Թõ
 »