Ҿ˹˹ѧ
PDF
ePub

1875

[ocr errors][ocr errors]

Evangelium St. Matthäi.

**

* Luc. 3,23.

**

Das 1. Capitel. zeugte † Achas. Achas zeugte Christi Geschlechtsregister, Empfängniß, Name Ezechia. * 2 Kön.15,7. † 2 Sön.16,1. ** 2 Rön.16,20. und Geburt.

10. Ezechia zeugte * Manasse. ies ist das Buch * von der Ge- Manasse zeugte † Amon. Amon

burt Jesu Christi, der da ist zeugte Josia. ein Sohn Davids, des Sohnes * 2 Rön. 20,21. † 2 Rön. 21,18. ** 2 Kön. 21,24. Abrahams.

11. Josia * zeugte Jechonia und 2. Abraham* zeugte Isaak. Isaat seine Brüder, um die Zeit der baby† zeugte Jakob. Jakob zeugte lonischen Gefangenschaft. *1 Chron. 3,15. Juda, und seine Brüder..

12. Nach der babylonischen Ge* 1 Moj. 21,2.3. † 1 Moj. 25,26. ** 1 Moj. 29,35. fangenschaft zeugte Jechonia Seal3. Juda * zeugte Pharez und Sa- thiel. Sealthiel zeugte Zorobabel. ram, von der Thamar. Pharez † 13. Zorobabel zeugte Åbiud. Abiud zeugte Hezron. Hezron zeugte** Ram. zeugte Eliachim. Eliachim zeugte Asor.

*1 Moj. 38,29,30. † 1 Chron. 2,5.9. ** Ruth 4,19. 14. Asor zeugte Zadoch. Zadoch 4. Ram zeugte* Aminadab. Ami- zeugte Achin. Achin zeugte Eliud. nadab zeugte Nahasson. Nahasson 15. Eliud zeugte Eleasar. Eleasar zeugte Salma.

*1 Chron. 2,10. zeugte Matthan. Matthan zeugte 5. Salma zeugte Boas, * von der Jakob. Rahab. Boas zeugte † Dbed, von 16. Jakob zeugte Joseph, den Mann der Ruth. Obed zeugte Jelle. Mariä, von welcher istgeboren Jesus,

905. 2,1. † Muth 4,21. ** Ruth 4,17.22. der da heißt * Christus. c. 27,17. 22. 6. Jesse* zeugte den König David. 17. Alle Glieder von Abraham Der König David + zeugte Salomo, bis auf David sind vierzehn Glievon dem Weibe des Uria.

der. Von David bis auf die ba*1 Chron. 2,15. † 2 Sam. 12,24. bylonische Gefangenschaft sind vier7. Salomo * zeugte Roboam. Ro- zehn Glieder. Von der babyloniboam † zeugte Abia. Abia zeugte ichen Gefangenschaft bis auf ChriAssa. * 1 Kön. 11,43. †1 Chron. 3,10. stum sind vierzehn Glieder.

8. Asja zeugte*Josaphat. Josaphat '18. Die Geburt Christi war aber zeugtetJoram. Foram zeugte**Osia. also gethan. Als * Maria, seine *1 Kön. 15,24. † 1 Rön. 22,51. ** 1 Chron. 3,11. 12. Mutter, dem Joseph vertraut war, 9. Dsia zeugte* Jotham. Jotham ehe er sie heimholte, erfand sichs,

*

*

Geburt Jesin; Ev. Matthäi 1. 2. Weise aus Morgenland. daß sie schwanger war von Demo kamen die Weisen vom Morgenlande heiligen Geiften • Burt. 1:20:34. 1.3,6 geri Jerusalem, und sprachen: 19. Joseph aber, ihr Mann, war

* Luc. 2,6. 7. + 1 Mos. 35,19. fromm, und wollte sie nicht * rü- 2. Wo ist der neugeborne König gen; gedachte aber sie heimlich zu der Juden? Wir haben seinen* Stern verlassen. * 4 Mos. 5,15. 5 Mof. 24,1. gesehen im Morgenlande, und sind

20. Indem er aber also gedachte, gekommen, ihn anzubeten. * 4 Mof. 24,17. siehe, da erschien ihm ein Engel des 3. Da das der König Herodes Herrn im Traum, und sprach: 30- hörte

, erschrak er, und mit ihm das seph, du Sohn Davids, fürchte dich ganze Jerusalem; nicht, Maria, dein Gemahl, zu dir 4. Und ließ versammeln alle Hohezu nehmen; denn * das in ihr ge- priester und Schriftgelehrten unter boren ist, das ist von dem heiligen dem Volk; und erforschte von ihnen, Geist.

* Luc. 1,35. wo Christus sollte geboren werden. 21. Und sie wird einen Sohn ge- 5. Und sie sagten ihm: Zu Bethbären, deß * Namen sollst du Jesus lehem im jüdischen Lande. Denn heißen; denn er † wird sein Volk also stehet geschrieben * durch den selig machen von ihren Sünden. Propheten:

* Mich. 5,1. Joh. 7,42. * Luc. 2,21. † Ap. Gesch. 4,12. u. 5,31.

6. Und du Bethlehem im jüdischen 22. Das ist aber Alles geschehen, Lande, bist mit nichten die kleinste auf daß erfüllet würde, das der unter den Fürsten Judas; denn aus Herr durch den Propheten gesagt dir foll mir kommen der Herzog, der hat, der da spricht:

über mein Volk Israel ein Herr sei. 23. Siehe, * eine Jungfrau wird 7. Da berief Herodes die Weisen schwanger sein, und einen Sohn ge- heimlich, und erlernte mit Fleiß von bären, und sie werden seinen Namen ihnen, wann der Stern erschienen Emanuel heißen, das ist verdolmet- wäre; schet: Gott mit uns. * Jej. 7,14. Luc. 1,31.

8. Und wies sie gen Bethlehem, 24. Da nun Joseph vom Schlaf und sprach: Ziehet hin, und forschet erwachte, that er, wie ihm des fleißig nach dem Kindlein; und wenn Herrn Engel befohlen hatte, und ihr es findet

, so saget mirs wieder, nahm sein Gemahl zu sich; daß ich auch komme und es anbete. 25. Und erkannte sie nicht

, bis sie 9. Als sie nun den König gehöret ihren * ersten Sohn gebar; und hieß hatten, zogen sie hin. Und siehe, seinen Namen Jesus. * Luc. 2,7. der Stern, den sie im MorgenDas 2. Capitel.

lande gesehen hatten, ging vor ihnen

hin, bis daß er kam und stand oben Die Weisen aus Morgenland. Flucht Christi

über, da das Kindlein war. Da * Jesus geboren war zu † 10. Da sie den Stern sahen, wur: Bethlehem im jüdischen Lande, zur den sie hoch erfreut; Zeit des Königs Herodes, fiehe, da 11. Und gingen in das õaus,

nach Egypten.

« ͹˹Թõ
 »