Spruchbuch: systematisch geordnetes als Leitfaden für den jüdischen Religionsunterricht

˹
Schletter'sche Buchh.(H. Skutsch), 1867 - 48 ˹

ҡҹ˹ѧ

Դ繨ҡ - ¹Ԩó

辺Ԩó 觢ŷ

˹ҷ͡

˹ 17 - Werk verrichten, du und dein Sohn und deine Tochter, dein Knecht und deine Magd und dein Vieh und der Fremde, der in deinen Toren weilt.
˹ 23 - Ein Reis wird hervorgehen aus dem Strunk Isais und ein Schoß aus seinen Wurzeln Frucht tragen. Auf ihm wird ruhen der Geist des Herrn, der Geist der Weisheit und der Einsicht, der Geist des Rates und der Stärke, der Geist der Erkenntnis und der Furcht des Herrn.
˹ 4 - Ich bin der Erste, und ich bin der Letzte, und außer mir ist kein Gott.
˹ 30 - Wenn sich ein Fremdling bei euch im Lande aufhält, dürft ihr ihn nicht bedrücken. Wie ein Einheimischer aus eurer Mitte gelte euch der Fremdling, der sich bei euch aufhält. Du sollst ihn lieben wie dich selbst. Denn auch ihr waret Fremdlinge im Land Ägypten. Ich bin Jahwe, euer Gott".
˹ 4 - Werk ist der Himmel. 27. Dieselben vergehen, doch du bestehest; Sie alle veralten, wie ein Kleid; Wie ein Gewand, wechselst du sie, und sie wechseln.
˹ 4 - Vormals hast du die Erde gegründet, und deiner Hände Werk sind die Himmel...
˹ 12 - Mögen dir Wohlgefallen die Worte meines Mundes und die Gedanken meines Herzens, Herr mein Hort, und mein Erlöser, (Ps, 19, 15.) ^M >2!?
˹ 12 - Nun, Israel, was fordert der Herr, dein Gott, von dir, als daß du den Herrn, deinen Gott, fürchtest, daß du in allen seinen Wegen wandelst und ihn liebst und dem Herrn, deinem Gort, dienst von ganzem Herzen und von ganzer Seele?
˹ 28 - Armuth gezwungen sich verkauft, sollst du ihm den Dienst der Knechte nicht auflegen, sondern wie ein Mlethling und...
˹ 16 - Denn in sechs Tagen hat der Herr den Himmel und die Erde gemacht, das Meer und alles, was darin ist. Am siebten Tage aber ruhte er. Deswegen hat der Herr den Ruhetag gesegnet und also heiligte Er ihn.

óҹء