ٻ Maps YouTube Gmail ÿ ԷԹ »
ŧк
˹ѧ ˹ѧ
" Der Fischer Das Wasser rauscht', das Wasser schwoll, Ein Fischer saß daran, Sah nach dem Angel ruhevoll, Kühl bis ans Herz hinan. Und wie er sitzt und wie er lauscht, Teilt sich die Flut empor: Aus dem bewegten Wasser rauscht Ein feuchtes Weib hervor. "
The Linguist: A Complete Course of Instructions in the German Language ... - ˹ 51
Daniel Boileau - 1837 - 255 ˹
ͧ - ǡѺ˹ѧ

Lehrbuch der deutschen Poetik für höhere Mädchenschulen und ...

Hermann Stohn - 1884 - 100 ˹
...Schildträger" und in vielen andern Gedichten: Das Wasser rauscht, das Wasser schwoll, Ein Fischer saß daran, Sah nach dem Angel ruhevoll, Kühl bis ans Herz hinan. Und wie er sitzt, und wie er lauscht, Teilt sich die Flut empor, Aus dem bewegten Wasser rauscht Ein seuchtes Weib hervor. (Goethe: D. Fischer.)...

Lehrbuch der deutschen poetik...

Hermann Stohn - 1884 - 100 ˹
...Schildträger" und in vielen andern Gedichten: Das Wasser rauscht, das Wasser schwoll, Ein Fischer saß daran, Sah nach dem Angel ruhevoll, Kühl bis ans Herz hinan. Und wie er sitzt, und wie er lauscht, Teilt sich die Flut empor, Aus dem bewegten Wasser rauscht Ein seuchtes Weib hervor. (Goethe: D. Fischer.)...

Modern German reader, ed. by C.A. Buchheim, ǹ 2

Carl Adolf Buchheim - 1885
... Wilhelm Müller. 32. Der Fischer. 20 Das Wasser rauscht', das Wasser schwoll, Ein Fischer saß daran, Sah nach dem Angel ruhevoll. Kühl bis ans Herz hinan. Und wie er sitzt und wie er lauscht, 25 Teilt sich die Flut empor : Aus dem bewegten Wasser rauscht Ein feuchtes Weib hervor. Sie sang zu...

Deutsches wörterbuch, 6

Jacob Grimm, Wilhelm Grimm - 1885
...tauscht. UÖTHB 0,289; das wasser rauscht, das wasser schwoll, ein Ilscher sü.*z daran, sah nach der angel ruhevoll, kühl bis ans herz hinan. und wie er sitzt und wie er lauscht, theilt sich die fliith empor. 1,185; verrath und argwöhn lauscht in allen ecken. SCBILLF.R Teil 1,4. 3) als ein wort...

The German Classics from the Fourth to the Nineteenth Century, with ...

Friedrich Max Müller - 1886
...Menschen nicht gewusst Oder nicht bedacht, Durch das Labyrinth der Brust Wandelt in der Nacht. '] 21. DER FISCHER. Das Wasser rauscht', das Wasser schwoll, Ein Fischer sass daran, 10 Sah nach dem Angel ruhevoll, Kühl bis ans Herz hinan. Und wie er sitzt und wie er lauscht, Theilt...

Auswahl deutscher Gedichte: im Anschluss an die Geschichte der deutschen ...

Hermann Kluge - 1887 - 619 ˹
...einen Tropsen mebr. Der Fischer.***) 1778. Das Wasser rauscht', das Wasser schmoll. Ein Fischer saß daran. Sah nach dem Angel ruhevoll, Kühl bis ans Herz hinan. Und wie er sitzt und wie er lauscht. Teilt sich die Flut empor: Aus dem bewegten Wasser rauscht Ein seuchtes Weib hervor. Sie sang zu ihm,...

Deutsche Poetik

Paul Heinze - 1891 - 363 ˹
...unserer Lautmalerei, Goethes „Fischer": Tas Wasser rauscht', das Wasser schwoll, Ein Fischer saß daran, Sah nach dem Angel ruhevoll, Kühl bis ans herz hinan. Und wie er sitzt und wie er lauscht, Teilt sich die Flut empor: Aus dem bewegten Wasser rauscht Ein seuchtes Weib hervor. Sie sang zu ihm,...

Poetik: die Lehre von der deutschen Dichtkunst, 3

Ernst Kleinpaul, Wilhelm Langewiesche - 1892 - 648 ˹
...Flügel Des Piloten Wangen an. Bürger. 4. Das Wasser rauscht, das Wasser schwoll, Ein Fischer saß daran, Sah nach dem Angel ruhevoll, Kühl bis ans Herz hinan. Und wie er sitzt und wie er lauscht, Teilt sich die Flut empor, Aus dem bewegten Wasser rauscht Ein feuchtes Weib hervor. Goethe. 5. Wo...

Griechische Götterideale in ihren Formen erläutert

Brunn, Heinrich Brunn - 1893 - 110 ˹
...aller Völker durchzieht, wo dem feuchten Element menschliche Persönlichkeit verliehen werden soll: Das Wasser rauscht', das Wasser schwoll, Ein Fischer sass daran, Sah nach der Angel ruhevoll, Kühl bis ans Herz hinan. Und wie er sitzt und wie er lauscht, Teilt sich die Flut...

Griechische götterideale in ihren formen erläutert

Enrico Brunn - 1893 - 110 ˹
...aller Völker durchzieht, wo dem feuchten Element menschliche Persönlichkeit verliehen werden soll: Das Wasser rauscht', das Wasser schwoll, Ein Fischer sass daran, Sah nach der Angel ruhevoll, Kühl bis ans Herz hinan. Und wie er sitzt und wie er lauscht, Teilt sich die Flut...




  1. ѧͧѹ
  2. ä˹ѧ͢٧
  3. ǹŴ ePub
  4. ǹŴ PDF