ٻ Maps YouTube Gmail ÿ ԷԹ »
ŧк
˹ѧ ˹ѧ
" Möcht ich mit dir, o mein Geliebter, ziehn. Kennst du das Haus? Auf Säulen ruht sein Dach, Es glänzt der Saal, es schimmert das Gemach, Und Marmorbilder siehn und sehn mich an: Was hat man dir, du armes Kind, getan? Kennst du es wohl? Dahin ! Dahin... "
The Linguist: A Complete Course of Instructions in the German Language ... - ˹ 32
Daniel Boileau - 1837 - 255 ˹
ͧ - ǡѺ˹ѧ

Geschichte der neuern philosophie: bd. Schopenhauers leben, werke und lehre ...

Kuno Fischer - 1898
...steht? Es ist auch das Land der Kunst, der schönen Architektur und Sculptur: Kennst du das Haus? Aus Säulen ruht sein Dach, Es glänzt der Saal, es schimmert das Gemach, Und Marmorbilder stehn ünd sehn mich an uss Was den Inhalt aller poetischen Darstellung betrisst, so giebt sie uns das bedeutsame,...

Goethe's werke: Bd. Wilhelm Meisters Lehrjahre

Johann Wolfgang von Goethe - 1898
...blauen Himmel weht, Nie Myrte still und hoch der Lorbeer steht? Kennst du es wohl? Dahin! Nahm Möcht' ich mit dir, o mein Geliebter, ziehn. Kennst du das Haus? auf Säulen ruht sein Nach, Es glänzt der Saal, es schimmert das Gemach, Und Mlllmoibilder stehn und sehn mich an: Was hat...

Geschichte der neuern philosophie: bd. Schopenhauers leben, werke und lehre ...

Kuno Fischer - 1898
...steht? Es ist auch das Land der Kunst, der schönen Architektur und Sculptur: Kennst du das Haus? Aus Säulen ruht sein Dach, Es glänzt der Saal, es schimmert das Gemach, Und Marmorbilder steha und sehn mich an uss Was den Inhalt aller poetischen Darstellung betrisst, so giebt sie uns das...

Goethe's werke: Bd. Biographie [von L. Geiger] Gedichte

Johann Wolfgang von Goethe - 1898
...Kennst du e« wohl? Dahin! Dahin MVcht' ich mit dir, o mein Geliebter, ziehn! Kennst du das Haus? Aus Säulen ruht sein Dach, ES glänzt der Saal, es schimmert das Gemach, Und Marmorbilder ftehn und sehn mich an;') Was hat man dir, du armes Kind gethan? Kennst du es wohl? Dahin! Dahin Möcht'...

A German Reader for Beginners in School Or College: With Notes and Vocabulary

Edward Southey Joynes - 1899 - 293 ˹
...Himmel weht, Die Myrthe still3 und hoch der Lorbeer steht? Kennst du es wohl 4 ? Dahin ! Dahin ^ Möcht' ich mit dir, o mein Geliebter, ziehn ! Kennst du das...Es glänzt der Saal, es schimmert das Gemach, Und Marmorbilder6 stehn und sehn mich an : „ Was hat man dir, du armes Kind, gethan ? " 20 Kennst du...

Auswahl deutscher gedichte: Im anschluss an die Geschichte der deutschen ...

Hermann Kluge - 1899 - 680 ˹
...steht? Kennst du es wohl? Dahin, Dahin Möcht' ich mit dir, o mein Geliebter, zieh'n ! Kennst du dlls Haus? Auf Säulen ruht sein Dach, Es glänzt der Saal,...das Gemach, Und Marmorbilder steh'n und seh'n mich am Was hat man dir, du armes Kind gethan? Kennst du es wohl? Dahin, dahin Möcht' ich mit dir, o mein...

Venezianische Skizzen zu Shakespeare

Theodor Elze - 1899 - 161 ˹
...kurzen Wendung des Weges liegt mitten im Grünen das sonnenbeglänzte Herrenhaus unerwartet vor uns. „Auf Säulen ruht sein Dach, Es glänzt der...schimmert das Gemach, Und Marmorbilder stehn und sehn uns an". Nur eine vornehme und reiche Familie kann in einem solchen Landhaus wohnen und überhaupt...

German Lyrics and Ballads: With a Few Epigrammatic Poems

James Taft Hatfield - 1911
...Kennst du es wohl? Dahin! Dahin Möcht' ich mit dir, 0 mein Geliebter, ziehn. 152 QVKic8 4ND LXQI.^ll8 Kennst du das Haus? Auf Säulen ruht sein Dach, Es...das Gemach, Und Marmorbilder stehn und sehn mich an: i° „Was hat man dir, du armes Kind, gethan?" Kennst du es wohl? Dahin! Dahin Möcht' ich mit dir,...

German lyrics and ballads: with a few epigrammatic poems

1900 - 224 ˹
...Kennst du es wohl? Dahin! Dahin Mücht' ich mit dir, 0 mein Geliebter, ziehn. 152 I.VKIC8 äNV L^II^ll8 Kennst du das Haus? Auf Säulen ruht sein Dach, Es...der Saal, es schimmert das Gemach, Und Marmorbilder steh» und sehn mich an: < ic> j „Was hat man dir, du armes Kind, gethan?f Kennst du es wohl? Dahin!...

Goethes̕ Poems

Johann Wolfgang von Goethe - 1901 - 244 ˹
...See bespiegelt Sich die reifende Frucht. 20 11. Mignon Kennst du es wohl? . 5 Dahin! Dahin Möcht' ich mit dir, o mein Geliebter, ziehn! Kennst du das...Gemach, <" <- ' Und Marmorbilder stehn und sehn mich an: ic> Was hat man dir, du armes Kind, gethan? Kennst du es wohl? Dahin! Dahin Möcht' ich mit dir, o...




  1. ѧͧѹ
  2. ä˹ѧ͢٧
  3. ǹŴ ePub
  4. ǹŴ PDF