ٻ Maps YouTube Gmail ÿ ԷԹ »
ŧк
˹ѧ ˹ѧ
" Der Wind« blaset, wo er will, und du hörest sein Sausen" wohl; aber du weißt nicht, von wannen er kommt, und wohin er fahret. Also ist ein jeglicher, der aus dem Geist "
Die durch das Evangelium von Christo geoffenbarte Gerechtigkeit die von Gott ... - ˹ 100
Johann Gangolf Wilhelm Forstmann - 1839
ͧ - ǡѺ˹ѧ

Neutestamentliche Zeitgeschichte, 1

Adolf Hausrath - 1873 - 460 ˹
...Einsatz ihm,.' „Der Wind weht, wo er will, so beschreibt das Iohannesevangelium dieselbe Thatsache, du hörest sein Sausen wohl, aber du weißt nicht, von wannen er kommt und wohin er führt: so ist ein Jeglicher, der aus dem Geiste Gottes geboren ist." lieberblickt aber das Auge die...

Allgemeine Missions-Zeitschrift: Monatshefte für geschichtliche ..., 19

1892
...eindringenden Scharfsinn zu bewundern. So sagte er unter anderem bei der Stelle: „Der Wind wehet, wo er will, und du hörest sein Sausen wohl, aber du weißt nicht, von wannen er kommt, und wohin er fährt; also ist ein jeglicher, der aus dem Geist geboren ist": „Herkunft und Hingang des Windes...

Das Neue Testament unsers Herrn und Heilandes Jesu Christi

1875 - 447 ˹
...3,23. 7. Laß dichs nicht wundern, daß ich dir gesagt habe: Jhr müsset von neuem geboren werden. 8. Der Wind blaset, wo er will, und du hörest sein Sausen...du weißt nicht, von* wannen er kommt, und wohin er fährt. Also ist ein Jeglicher, der aus dem Geist geboren ist. * P!. 135,7. P«>>, 11,5. 9. Nicodemus...

Die Naturgeschichte der Götter

Rudolph Valliss - 1875 - 174 ˹
...jemand wieder geboren werde aus dem Wasser und Geist, so kann er nicht in das Reich Gottes kommen. Der Wind blaset, wo er will, und du hörest sein Sausen...du weißt nicht, von wannen er kommt und wohin er sährt. Also (dh wie ein solcher Wind) ist jeder, der aus dem Geist geboren ist. Wer mein Fleisch ißt...

Schiller's Gedichte: erläutert und auf ihre Veranlassungen ..., 1-3

Heinrich Viehoff - 1876
...Rede ist. Vgl. noch die Macht des Gesanges Str. 1 und zu V. 5 s. Iohannes 3, 8: „Der Wind bläset, wo er will, und du hörest sein Sausen wohl, aber du weißt nicht, von wannen er kommt und wohin er sühret usw" In Str. 7, V. 2 ist „entblößet" als Partizip, nicht etwa als ein dem „neiget"...

Die Augsburgsche Confession

Roderich Nesselmann - 1876 - 206 ˹
...er will." Denn der Glaube ist bekanntlich nicht Iedermanns Ding (2 Thess. 3, 2). Der Wind bläset, wo er will, und du hörest sein Sausen wohl; aber du weißt nicht, von wannen er kommt und wohin er fährt. Also ist ein Ieglicher, der aus dem Geist geboren ist (Ioh. 3, 8). Das von Gott eingesetzte...

Schiller's Gedichte: erläutert und auf ihre Veranlassungen und Quellen ...

Heinrich Viehoff - 1876
...Rede ist. Vgl. noch die Macht des Gesanges Str. I und zu V. 5 s. Iohannes 3, 8: „Der Wind bläset, wo er will, und du hörest sein Sausen wohl, aber du weißt nicht. von wannen er kommt und wohin er sähret usw" In Str. 7, V. 2 ist .entblößet" als Partizip, nicht etwa als ein dem „neiget"...

Schriftsteller-lexikon oder biographisch-literärische denk-blätter der ...

Joseph Trausch - 1871
...Beleuchtung des Woher und Wohin? Kronstadt, Druck und Verlag von Johann Oött 1842. 8-o, 75 Seiten. (Motto: „Der Wind blaset, wo er will, und du hörest sein Sausen wohl, aber du wissest nicht, von wannen er kommt und wohin er fährt, Evang. ' 9°h. 3, 8.) Der Text, im Genre von...

Bayreuther Blätter

1895
...erwidert : „Lass dich's nicht wundern, dass ich dir gesagt habe : Ihr müsset von neuem geboren werden. Der Wind blaset, wo er will, und du hörest sein Sausen wohl *), aber du weisst nicht, von wannen er kommt und wohin er fährt. Also ist ein Jeglicher, der aus dem Geist geboren...

Neutestamentliche Zeitgeschichte, 1

Adolf Hausrath - 1879
...Wind weht, wo er will, so beschreibt das Iohannesevangelium dieselbe Thatsachc, du hörest sein Saufen Wohl, aber du weißt nicht, von Wannen er kommt und wohin er fährt : fo ist ein Jeglicher, der aus dem Geiste Gottes geboren ist." ' Atl>. 8. II, Iu«. 15, 12....




  1. ѧͧѹ
  2. ä˹ѧ͢٧
  3. ǹŴ ePub
  4. ǹŴ PDF