ٻ Maps YouTube Gmail ÿ ԷԹ »
ŧк
˹ѧ ˹ѧ
" Der Wind« blaset, wo er will, und du hörest sein Sausen" wohl; aber du weißt nicht, von wannen er kommt, und wohin er fahret. Also ist ein jeglicher, der aus dem Geist "
Die durch das Evangelium von Christo geoffenbarte Gerechtigkeit die von Gott ... - ˹ 100
Johann Gangolf Wilhelm Forstmann - 1839
ͧ - ǡѺ˹ѧ

Zeitschrift für vergleichende literatur-geschichte und renaissance-litteratur

1888
...Worte Jesu Joh. 3, 8: „Der Wind bläset, wo er will, und du hörest sein Sausen wohl; aber du weifst nicht, von wannen er kommt, und wohin er fähret. Also ist ein Jeglicher, der aus dem Geist geboren ist" erinnert finden. Doch will ich den Leser nicht mit Anführung aller vermeintlichen...

Neue Jahrbücher für Philologie und Paedagogik, 138

1888
...kommen, was von fleisch geboren wird, das ist fleisch, und was vom geist geboren wird, das ist geist. der wind blaset wo er will, und du hörest sein sausen wohl, aber du weist nicht, von wannen er kommt und wohin er fährt.' und der apostel Paulus sagt: Rom. 8, 6: 'fleischlich...

Zeitschrift für vergleichende litteraturgeschichte..., 1

Max Koch, Ludwig Geiger, W. Wetz, Joseph Collin, Philipp August Becker - 1888
...Flut vom Felsen brausen, doch weifs er nicht, woher sie rauscht" sich an die Worte Jesu Joh. 3, 8: „Der Wind blaset, wo er will, und du hörest sein Sausen wohl; aber du weifst nicht, von wannen er kommt, und wohin er fahret. Also ist ein Jeglicher, der aus dem Geist geboren...

Evangelisch-Lutherisches Schulblatt: Monatsschrift fur̈ ..., 23-24

1888
...Mutterleibc bereitet weiden; also kannst du auch Gottes Werk nicht wissen, das er thut überall." Ioh. 3, 8.: „Der Wind blaset, wo er will, und du hörest sein Sausen wohl; aber du weiht nicht, von wannen er kommt und wohin er fährt. Alfo ist ein jeglicher, der aus dem Geist geboren...

Goethe und die Bibel

Hermann Henkel - 1890 - 84 ˹
...ausgespäht. Sie geben ihm nur kurze Frist, Da er doch erst und letzter ist. Dreifaltigk. Ioh. 3, 8: Der Wind blaset, wo er will und du hörest sein Sausen...nicht, von wannen er kommt, und wohin er fähret. Ich habe meine Antwort an Fritz (Iacobi) zurückgehalten; denn sie war wirklich mystisch. Doch thut's...

Kirchliche Monatsschrift, 9

1890
...Lvlm^elium, so geht daraus doch auch als Ansicht der Reformatoren die schriftgemäße Lehre hervor: „Der Wind blaset, wo er will, und du hörest sein...du weißt nicht, von wannen er kommt, und wohin er fährt. Also ist ein jeglicher, der aus dem Geiste geboren ist" (Ioh. 3, 8). Die Austeilung des heiligen...

Lehr- und Lesestücke zur Einführung in die Seelenlehre: und ihre ..., 2

Gerhard Heine - 1890
...zurecht in den Wirrnissen ihres inneren Lebens. „Der Geist blaset, wo er will, spricht der Herr Jesus, und du hörest sein Sausen wohl, aber du weißt nicht, von wannen er kommt, und wohin er fahrt"; du weißt auch nicht glauben wir in seinem Sinne hinzufügen zu dürfen an welcher...

Pilgerpostille: Predigten für das ganze Kirchenjahr nach freien Texten

Max Frommel - 1890 - 652 ˹
...Sinnbild des Geistes, wie der Herr spricht: „Der Wind bläset, wo er will, und du hörest sein Sansen wohl-, aber du weißt nicht, von wannen er kommt und wohin er sährt; also ist ein Jeglicher, der aus dem Geist geboren ist." Und der Geist kam unter dem Zeichen...

Die Psalmen: in bibelstunden, 3

Karl Gerok - 1891
...berechnen kann, auch da waltet er, der lebendige Gott. Der Wind blaset, wo er will, spricht der Herr, und du hörest sein Sausen wohl, aber du weißt nicht, von wannen er kommt und wohin er fährt; der Herr aber weiß es, der Wolken, Luft und Winden giebt Wege, Lauf und Bahn, und im fäufelnden...

Das walte Gott!: Ein Handbuch zur täglichen Hausandacht

Carl Ferdinand Wilhelm Walther - 1893 - 513 ˹
...Frende, Da ist Weide, Da ist Manna Und ein ewig Hosianna. Amen. Tienstag. Ioh. 3, 6. : Der Wind bläset, wo er will, und du hörest sein Sausen wohl; aber...wohin er fähret. Also ist ein jeglicher, der aus dem Geist geboren ist. Die nene Geburt ist ein geheimnißvolles, unbegreifliches Werk des Heiligen Geistes....




  1. ѧͧѹ
  2. ä˹ѧ͢٧
  3. ǹŴ ePub
  4. ǹŴ PDF