ٻ Maps YouTube Gmail ÿ ԷԹ »
ŧк
˹ѧ ˹ѧ
" Landen gegeben und er hat mir befohlen, ihm ein Haus zu bauen zu Jerusalem in Juda. Wer nun unter euch seines Volkes ist, mit dem sei sein Gott, und er ziehe hinauf gen Jerusalem in Juda und baue das Haus des Herrn, des Gottes Israels. "
Babylonien und Assyrien nach ihrer alten Geschichte und Kultur dargestellt - ˹ 151
E. v Starck - 1907 - 443 ˹
ͧ - ǡѺ˹ѧ

Licht und Wahrheit über Jesus Christus: eine Offenbarung über die ..., 1

Michael Sinowitz - 1901 - 165 ˹
...Königreiche der Erde gelben, und er hat mir befohlen, ihm ein Haus zu bauen zu Jerusalem in Iuda. Wer nun unter euch seines Volkes ist, mit dem sei sein Gott und er ziehe hinauf gen Jerusalem in Iuda und baue das Haus des Herrn, des Gottes Israels, Er ist der Gott, der zu Jerusalem ist. Und wer...

Biblisches lesebuch für evangelische schulen (zugleich biblisches ...

Karl Voelker, Hermann Leberecht Strack - 1902 - 646 ˹
...Königreiche der Erde gegeben, und er hat mir befohlen, ihm ein Haus zu bauen zu Jerusalem in Iuda. Wer nun unter euch seines Volkes ist. mit dem sei sein Gott, und er ziehe hinauf gen Jerusalem in Iuda und baue das Haus des Herrn, des Gottes Israels. Er ist der Gott, der zu « Jerusalem ist. ...

Gustav Mensching - Leben und Werk: ein Forschungsbericht zur Toleranzkonzeption

Hamid Reza Yousefi, Ina Braun - 2002 - 409 ˹
...schriftlich verkünden ließ: So spricht Cyrus [...]: der HERR, der Gott des Himmels, [...] hat mir befohlen, ihm ein Haus zu bauen zu Jerusalem in Juda. Wer nun unter euch von seinem Volk ist, mit dem sei der HERR, sein Gott, und er ziehe hinauf!«799 Die Haltung des Kyros...
ҧǹͧ˹ѧ - ǡѺ˹ѧ

Bemerkungen über die Flora bei den Bädern von Chillan

Rodolfo Amando Philippi - 1892 - 208 ˹
...Der Herr, der Gott vom Himmel, hat mir alle Königreiche in Landen gegeben und er hat mir befohlen, ihm ein Haus zu bauen zu Jerusalem in Juda. Wer nun unter euch seines Volkes ist, mit i sei sein Gott, und er ziehe hinauf gen Jerusalem in Juda l baue das Haus des Herrn, des Gottes Israels....




  1. ѧͧѹ
  2. ä˹ѧ͢٧
  3. ǹŴ ePub
  4. ǹŴ PDF