ٻ Maps Play YouTube Gmail ÿ »
ŧк
˹ѧ ˹ѧ
" Herr, im Himmel an Herrschertum, auf Erden an Herrschaft hast du unter den Göttern, deinen Brüdern, keinen Rivalen. König der Könige, erhabener, gegen dessen Befehl niemand ankommt, dem an Göttlichkeit kein Gott gleicht. "
Das Alte Testament im lichte des alten Orients - ˹ 331
Alfred Jeremias - 1906 - 624 ˹
ͧ - ǡѺ˹ѧ

Keilinschriftliche studien: in zwangloser folge erscheinende ..., Ѻ 1-3

Maurus Witzel - 1918
...verborgene Unterwelt, die niemand durchschaut; Dein, dein Wort, wer verstünde es, wer käme ihm gleich? Herr, im Himmel an Herrschertum, auf Erden an Herrschaft...der Könige, erhabener, gegen dessen Befehl niemand an* kommt, dessen Gottheit kein Gott gleicht! Wo dein Auge treulich [(hinblickt) ] erweisest du Gunst;...

Der Schicksalsglaube bei den Babyloniern

Christliebe Jeremias - 1922 - 72 ˹
...Schicksal auf ferne Tage hinaus bestimmt". Mit überschwenglichen Worten wird er dann weiter gepriesen: „König der Könige, Erhabener, gegen dessen Befehl...ankommt, dem an Göttlichkeit kein Gott gleicht". Der Gott Ninurta (früher Ninib gelesen) hat auch als Schicksalsbestimmer gegclten. In den Texten der...

bd. Zur geschichte der religionsgeschichte, von E. Lehmann. Erscheinungs-und ...

Pierre Daniël Chantepie de la Saussaye - 1925
...verborgenen Unterwelt, die niemand durchschaut; Dein, dein Wort, wer verstände es, wer käme ihm gleich ? 0 Herr, im Himmel an Herrschertum, auf Erden an Herrschaft...niemand ankommt, dem an Göttlichkeit kein Gott gleicht. Wo dein Auge gnädig [hinblickt, da wird das Gebet] erhört, Wo du deinen Arm gnädig ausstreckst,...

Die Schicksalsidee im Altertum: religionswissenschaftliche Untersuchung

Wilhelm Engel - 1926 - 120 ˹
...Hand das Leben des ganzen Landes gehalten wird", „der das Schicksal auf ferne Tage hinaus bestimmt", „König der Könige, Erhabener, gegen dessen Befehl...niemand ankommt, dem an Göttlichkeit kein Gott gleicht" 1 ). 10. Samas, den Sonnengott; er ist, „der große Held, der die Schicksalsbestimmungen trifft",...

Die alten Ägypter als Krieger und Eroberer in Asien

Wilhelm Max Müller - 1903 - 31 ˹
...Gerechtigkeit entstehen, so daß die Menschen die Wahrheit sprechen. Dein, dein Wort gleicht den sernen Himmeln, der verborgenen Unterwelt, die Niemand durchschaut;...Rivalen; König der Könige, erhabener, gegen dessen Besehl Niemand ankommt, dem an Göttlichkeit kein Gott gleicht. 35 Wo dein Auge gnädig shinblick!,...

bd. Zur geschichte der religionsgeschichte, von E. Lehmann. Erscheinungs-und ...

Pierre Daniël Chantepie de la Saussaye - 1925
...das Grün. Dein, dein Wort, macht Stall und Hürde fett, breitet aus die Lebewesen; Dein, dein Wort läßt Wahrheit und Gerechtigkeit entstehen, so daß...niemand ankommt, dem an Göttlichkeit kein Gott gleicht. Wo dein Auge gnädig [hinblickt, da wird das Gebet] erhört, Wo du deinen Arm gnädig ausstreckst,...




  1. ѧͧѹ
  2. ä˹ѧ͢٧
  3. ǹŴ ePub
  4. ǹŴ PDF