ٻ Maps YouTube Gmail ÿ ԷԹ »
ŧк
˹ѧ ˹ѧ
" Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich "
Geist der Bibel für schule und haus: Auswahl, anordnung und erklärung - ˹ 285
Moritz Erdmann Engel - 1806 - 646 ˹
ͧ - ǡѺ˹ѧ

Europa im Denken Nietzsches

Ralf Witzler - 2001 - 229 ˹
...erwidert: „Was ist Wahrheit?" (Joh. 18,38) Allerdings spricht Jesus an anderer Stelle zum Jünger Thomas: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch mich." (Joh. 14,6). Vgl. KSA 4/330; Za IV, Der hässlichste Mensch. Dort vermeidet Nietzsche...
ҧǹͧ˹ѧ - ǡѺ˹ѧ

"Lasst euch vom Geist erfüllen!" (Eph 5,18): Beiträge zur Theologie der ...

Arbeitsgemeinschaft Theologie der Spiritualität - 2001 - 307 ˹
...nicht, wohin du gehst. Wie sollen wir dann den Weg kennen?' (Joh 14,5). Hierauf antwortete Jesus: ,lch bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich' (Joh 14,6). Jesus in seiner vollkommenen Hingabe bis in den Tod ist der Weg zu Gott,...
ҧǹͧ˹ѧ - ǡѺ˹ѧ

Engagiert - aber wofür?: 73 Jahre erlebte Politik und Religion 1928-2001

Hartmut Weber - 2001 - 524 ˹
...einer Institution ist, die doch ihrem Herrn nachfolgen will, die zwar das Wort „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater denn durch mich" (Joh. 14,6) ständig im Munde führt, die aber gerade nicht geht, sondern stehen bleibt. Der Begriff...
ҧǹͧ˹ѧ - ǡѺ˹ѧ

"Dominus Iesus": anstössige Wahrheit oder anstössige Kirche? ; Dokumente ...

Michael J. Rainer - 2001 - 349 ˹
...katholische Kirche als "Heilsweg". Im Johannesevangelium aber lesen wir das Wort Christi: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich." Im Licht dieses Christuswortes ist jede menschliche Gemeinschaft, die Kirche Jesu Christi sein will,...
ҧǹͧ˹ѧ - ǡѺ˹ѧ

Philosophie der natürlichen Mitwelt: Grundlagen, Probleme, Perspektiven ...

Hans Werner Ingensiep, Anne Eusterschulte - 2002 - 455 ˹
...Papa. So lehrt er seine Jünger beten: »Vater unser ...« Der Evangelist Johannes läßt Jesus sagen: »Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater denn durch mich.« (Joh 14, 6) Die Zeugen des Neuen Testaments haben die Zugehörigkeit Jesu zur Seite Gottes unter anderem...
ҧǹͧ˹ѧ - ǡѺ˹ѧ

Die teleologische Reise: von der christlichen Pilgerallegorie zu den ...

Dörthe Schilken - 2002 - 311 ˹
...Rechten noch zur Linken, damit du es recht aus richten kannst, wohin du auch gehst." (Jos 1' 7)224 „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich!" Oh 14,6). Geboten und dem Abfallen, bzw. zwischen Gott und anderen Göttern, entsteht die Vorstellung...
ҧǹͧ˹ѧ - ǡѺ˹ѧ

"Das Heilige sei mein Wort": Paradigmen prophetischer Dichtung von Klopstock ...

Bernadette Malinowski - 2002 - 464 ˹
...Gedichts und akzentuiert damit noch einmal die zentrale Mittler-Rolle von Christus gemäß dem Diktum: „Ich bin der Weg, und die Wahrheit / und das Leben. Niemand kommt zum Vater / denn durch mich"; vielmehr wird durch das vorangestellte „Auch" eine scheinbar gleichrangige Beziehung zwischen lyrischem...
ҧǹͧ˹ѧ - ǡѺ˹ѧ

Grundlinien des Glaubens: ein biblisch-theologischer Leitfaden

Gerald Kruhöffer - 2002 - 328 ˹
...Synode in Barmen 1934 wurde die „Theologische Erklärung" verabschiedet, deren erste These lautet: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich" (Joh 14,6). „Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Wer nicht zur Tür hineingeht in den Schafstall, sondern...
ҧǹͧ˹ѧ - ǡѺ˹ѧ

Entsprechungen: Gott-Wahrheit-Mensch : Theologische Erörterungen II

Eberhard Jüngel - 2002 - 388 ˹
...Weg. Er allein vermittelt also das, was Gottesgewißheit genannt zu werden verdient. Er und nur er ist der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch ihn (Joh 14,6). Will man verstehen, warum der christliche Glaube schon im Neuen Testament eine derartige,...
ҧǹͧ˹ѧ - ǡѺ˹ѧ

Jesus oder Buddha: Leben und Lehre im Vergleich

Ulrich Luz, Axel Michaels - 2002 - 225 ˹
...zum Inbegriff zugleich der Tiefe der christlichen Religion und ihres Absolutheitsanspruchs geworden: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch mich. Nach diesem Wort macht der Jünger Philippus eine absolut dumme Bemerkung: „Herr,...
ҧǹͧ˹ѧ - ǡѺ˹ѧ




  1. ѧͧѹ
  2. ä˹ѧ͢٧
  3. ǹŴ ePub
  4. ǹŴ PDF