ٻ Maps YouTube Gmail ÿ ԷԹ »
ŧк
˹ѧ ˹ѧ
" Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete, und hätte der Liebe nicht, so wäre ich ein tönend Erz oder eine klingende Schelle. "
Wissenschaftliche Reise durch das südliche Deutschland, Italien, Sicilien ... - ˹ 16
Ferdinand Florens Fleck - 1835
ͧ - ǡѺ˹ѧ

Kirchen-Gesangbuch für evangelisch-lutherische Gemeinden ungeänderter ...

Lutheran Church--Missouri Synod - 1892 - 481 ˹
...dem Wege Am Sonntage vor der Kasten, Huinquagestmä oder Osto Mihi genannt. Epistel: lCnr. 13,113. Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete und hätte der Liebe nicht ; ss wäre ich ein tönend Erz, oder eine klingende Schelle, Und wenn ich weissagen tönnte, und wüßte...

Grammatik der neuhochdeutschen Sprache

August Engelien - 1892 - 608 ˹
...ist in den folg. Beisp. der Gen. nicht durch das Verb, fondern durch nicht regiert: 1. Kor. 13, 1; Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete und hätte der Liebe nicht. (Vgl. § 125, 1.) Spr. Sal. 23, 3: Wünsche dir nicht feiner Speife, denn es ist falsch Brot. Jef....

Das walte Gott!: Ein Handbuch zur täglichen Hausandacht

Carl Ferdinand Wilhelm Walther - 1893 - 513 ˹
...Frenden und Geduld sich üb, Dem Nächsten fort zu dienen. Amen. Tonnerstag. 1 Cor. 13, 1 3. : Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete und hätte der Liebe nicht, so wäre ich ein tonend Erz oder eine klingende Schelle. Und wenn ich weissagen könnte nnd wüßte alle Geheimnisse...

Dibre emeth, oder Stimmen der Wahrheit an Israeliten und Freunde Israels

1893
...^3 einen lobgesang. Er besingt ihren wert, ihre Eigenschaften und ihre Dauer. Das Kapitel beginnt: „wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete und hätte der liebe nicht, so wäre ich ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle." Es schließt: „Nun aber bleibet Glaube, Hoffnung, liebe,...

Lyrische dichtung und neuere deutsche lyriker

Alfred Biese - 1896 - 270 ˹
...Mitpoeten und sich selbst, und so kommt man in den Fall, auf ihn den Spruch des Apostels anzuwenden: Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete...hätte der Liebe nicht, so wäre ich ein tönend Erz oder eine klingende Schelle. Er wird der Gott derer sein, die gerne wie er negativ wären, aber nicht...

Lyrische dichtung und neuere deutsche lyriker

Alfred Biese - 1896 - 270 ˹
...Mitpoeten und sich selbst, und so kommt man in den Fall, auf ihn den Spruch des Apostels anzuwenden: Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete und hätte der Liebe nicht, so wäre ich ein töuend Erz oder eine klingende Schelle. Er wird der Gott derer sein, die gerne wie er negativ wären,...

Das walte Gott!: ein Handbuch zur täglichen Hausandacht

Carl Ferdinand Wilhelm Walther - 1896 - 516 ˹
...unvergleichlichen Herrlichkeit in den erhabensten Ausdrücken besingt. Er spricht: „Wenn ich mit Menschenund mit Engelzungen redete und hätte der Liebe nicht, so wäre ich ein tönendes Erz und eine klingende Schelle." Das heißt: wenn ein Mensch auch nicht nur alle Sprachen...

In Reih' und Glied, 1

Friedrich Spielhagen - 1897
...Phrase, die prächtigsten Wirkungen hervor. Doctor Urban hatte zu seinem Texte die Worte des Apostels: „Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete...hätte der Liebe nicht, so wäre ich ein tönend Erz oder eine klingende Schelle." Er sprach von den Kindern dieser Welt, den glattzüngigen, redegewandten,...

Der geniale Mensch

Hermann Türck - 1897 - 263 ˹
...herrlich schöne i3. Kapitel des i. Korintherbriefes des Apostels Paulus wird Ihnen allen' bekannt sein: „Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete und hätte der Liebe nicht, so wäre ich ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle." Sind es aber nicht die Menschen nur, die der Gottbegnadete...

Glauben und Wissen: Ausgewählte Vorträge und Aufsätse

Richard Adelbert Lipsius - 1897 - 467 ˹
...von sich zu sagen, so würden Sie unter das Gericht jenes anderen Wortes desselben Apostels fallen: „Wenn ich mit Menschen und mit Engelzungen redete und hätte der liebe nicht, ich wäre ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle". Das Amt, dem Sie sich widmen wollen, kann...




  1. ѧͧѹ
  2. ä˹ѧ͢٧
  3. ǹŴ ePub
  4. ǹŴ PDF