ٻ Maps YouTube Gmail ÿ ԷԹ »
ŧк
˹ѧ ˹ѧ
" Denn tausend Jahre sind in deinen Augen. Wie der gestrige Tag , wenn er vergangen/ Und wie eine Wache in der Nacht. "
Gebetbuch für die öffentliche und häusliche Andacht der Israeliten: nach dem ... - ˹ 38
Jews - 1845 - 436 ˹
ͧ - ǡѺ˹ѧ

Die Schriften des Alten Testaments: Bd. Die poetischen Bücher

1809 - 10 ˹
...3. Du kehrest den Menschen in Zermalmung*), Und sprichst : kehret zurück , ihr Menschen-Kind«! 4. Denn tausend Jahre sind in deinen Augen. Wie der gestrige Tag , wenn er vergangen/ Und wie eine Wache in der Nacht. > ') Ei«, so daß «zerstoßen, zermalmet wird. . Du raffest...

Christenlehren zum Gebrauche bey dem katholischen Religions ..., 1-2

Johann Michael Leonhard - 1815
...Ewigkeit zu Ewigkeit. Du „legest die Menschen in den Staub , und sprichst : «Kehret zur Erde wieder , Menschenkinder ! Denn «tausend Jahre sind in deinen Augen wie der ge«strige Tag , der vergangen ist." Zu Moses sprach Gott (ll. B. Mos. 3, 14.): «Geh« hin «als mein Gesandter...

Die Psalmen

Wilhelm Martin Leberecht De Wette - 1823 - 192 ˹
...2. Du kehrest den Menschen in Zermalmung, *) Und sprichst: kehret zurück, ihr Menschen »Kinder! 4. Denn tausend Jahre sind in deinen Augen, Wie der gestrige Tag, wenn er «ergangen. Und eine Wache in der Nacht. 6. Du raffest ihn ^) hinweg; er ist ein Schlummer; Am Morgen...

Die Heilige Schrift des Alten und Neuen Testaments, 2

1832 - 1418 ˹
...kehrest den Menschen in Zcrmal» mung,') und sprichst: „Kehret zurück, ihr MenschcN'Kindcr . " 4. Denn tausend Jahre sind in deinen Augen, wie der gestrige Tag, wenn er vergangen, und eine Wache in der Nacht, 6. Du raffest ihn 2) hinweg, er ist ein Schlummer: am Morgen...

Commentar über die Psalmen: nebst beigefügter Uebersetzung

Wilhelm Martin Leberecht De Wette - 1836 - 656 ˹
...Gott. ». Du kehrest den Mensche» um in Staub, Und sprichst: „Kehret um. ihr Menschen-Kinder!" 4. Denn tausend Jahre sind in deinen Augen, Wie der gestrige Tag. wenn er vergangen. Und eine Wache in der Nacht. 5, Du raffest sie hinweg, sie sind ein Schlummer; Am Morgen...

Die poetischen Bücher des Alten Bundes, 1-2

Heinrich Ewald - 1839
...kreiste Erd' und Land, und von jeher bis jehiii bist du Gott. Du kehr'st den Menschen um zu Staub, und sprichst : » kehrt um , ihr Menschenkinder ! « denn tausend Jahre sind in deinen Augen so wie der Tag von gestern, wann er schwindet, und eine Wache in der Nacht : 5 hast sie hinweggeströint...

Die Heilige Schrift des Alten und Neuen Testaments, 2

1839
...kehrest den Menschen um in Staub, «nd sprichst: „Kehret zurück, ihr Menschen» Kinder!" 4. Dem, tausend Jahre sind in deinen Augen wie der gestrige Tag, wenn er vergnngen , und eine Wache in der Nacht. 6. Du raffest sie hinweg, sie sind ein Schlum» mer: am Morgen...

Die Heilige Schrift des Alten und Neuen Testaments, 1

1839 - 517 ˹
...Gott. 3. Du kehrest den Menschen um in Staub/ und sprichst: „Kehret zurück/ ihr MenschenKinder.'" 4. Denn tausend Jahre sind in deinen Augen wie der gestrige Tag/ wenn <r vergangen / und eine Wache in der Nacht. 5i Du raffest sie hinweg/ sie sind cinSchlum« mer: am...

Die fun̈f Buc̈her der Psalmen: Auslegung und Verdeutschung von ..., 1

1847 - 764 ˹
...zurückekehren den Menschen big zum Zermalmten Und sprichst : kehret zurück, ihr Menschenkinder! 4. Denn tausend Jahre [sind] in deinen Augen Wie der gestrige Tag, wenn er vorübergeht, Und eine Wache in der Nacht. und Retter sei. Als der Allmächtige wird Gott auch allerding«...

Die Bibel, das ist: sämmtliche Bücher der Heiligen Schrift des Alten und ...

1868 - 1466 ˹
...den Menschen zum Staube, und dann sprichst du: Kehret zurück, ihr Menschenkinder ! V«d, i«, ?. 4. Denn tausend Jahre sind in deinen Augen wie der gestrige Tag, wenn er vergangen, und wie eine Nachtwache. «, Pet. », 8. 5. Du reißest sie dahin, sie sind ein Traum, am...




  1. ѧͧѹ
  2. ä˹ѧ͢٧
  3. ǹŴ ePub
  4. ǹŴ PDF