Ҿ˹˹ѧ
PDF
ePub

Beiträge zum Schriftverständniß

in

Predigten

von

Dr. F. L. Steinmeyer,
Professor der Theologie und evangel. Universitätsprediger in Bonn.

1.

Zweite vermehrte Auflage.

Berlin.
Verlag von Wiegandt und Grieben.

Vorwort zur zweiten Auflage.

Die nachstehenden Vorträge find zum größten Theile im Jahre 1851 in erster Auflage veröffentlicht worden. Fortdauernde Nachfragen haben den Herrn Verleger veranlaßt, sie auf's Neue abdrucken zu lassen. Sie erscheinen, von unbedeutenden Veränderungen abgesehen, in ihrer früheren Gestalt, in der sie sich nun einmal einige Theilnahme erworben hatten. Dagegen habe ich diese Gelegenheit benußt, einige neue Predigten hinzuzufügen, welche bei dem Universitäts-Gottesdienste in Breslau ausgesprochen worden sind. Es ist dieß nicht bloß geschehen, um in vorliegender Sammlung mehrere Lücken auszufüllen und die verschiedenen Zeiten des Kirchenjahres auf gleichmäßigere Weise zu berücksichtigen, sondern viel vollständiger aus dankbarer Rückerinnerung an das junge Institut des Breslauer ev. academischen Gottesdienstes, als dessen erster Prediger ich eine wenn auch nur kurze Zeit zu arbeiten berufen war, und welchem ich aus der Ferne von Herzen einen gedeihlichen Fortgang anwünsche.

Bonn, den 29. October 1854.

Inhalt.

[ocr errors]
[ocr errors]

Seite.

I. Die brüderliche Stellung des Herrn zu seinen Gläubigen. Jm

Advent, über Hebr. 2, 10— 13. ,

1

II. Das Wort des Herrn: selig ist, der sich nicht an mir ärgert.

Ji Advent, über Matth. 11, 6

18

III. Die Weihnachtsbotschaft die Botschaft von einer neuen Schöpfung.

Weihnacht, über Lucã 1, 78 — 79

34

IV. Der Ziriespalt der heiligen Familie der Wendepunkt in ihrem

Leben. In der Zeit der Erscheinung, über Luca 2, 49 . 51
V. Der Nathanaelssinn. In der Zeit der Erscheinung, über Joh.
1, 47-48 .

70

VI. Die Heimathlosigkeit des Nachfolgers Jesu Christi. In der

Zeit der Erscheinung, über Matth. 8, 19 - 20 .

86

VII. Der Heiland in der Menschen Händen. Vor den Fasten, über

Luca 9, 44 ...

102

VIII. Das Leiden des Herrn von Seiten der Laubeit. Jn den Fasten,

über Luca 23, 6 -- 12 ....

120

IX. Christus die Thür zur Herrlichkeit. In den Tagen des War-

tens, über Joh. 10, 7-9

138

X. Das christliche Gebet ein Gebet im Verborgenen. In den

Tagen des Wartens, über Matth. 6, 5-6

155

XI. Die Gotteskindschaft die Gabe des heiligen Geistes. Pfingsten,

über Röm. 8, 14-16

172

XII. Die Klugheit des Christen in der Begründung seines Heils.

In der festlosen Zeit, über Luca 6, 46-49

189

XIII. Das lehrhafte Bild der Lilie auf dem Felde. In der festlosen

Zeit, über Matth. 6, 28 – 30

207

XIV. Die Arbeit im Dienste Gottes des Christen Speise. Jn der

festlosen Zeit, über Joh. 4, 34 ..

222

XV. Die Verantwortlichfeit des Menschen für sein irdisches Ergeben.

In der festlosen Zeit, über Joh. 5, 5-8

237

XVI. Die Selbstverleugnung des Herrn in der Forderung unseres

Dankes. . In der festlosen Zeit, über Lucă 17, 11 — 19

XVII. Die Tröstung des Apostels Paulus über die Entschlafenen. Am

Todtenfeste, über 1. Thessalon. 4, 13-15

274

[ocr errors]
« ͹˹Թõ
 »