ٻ Maps Play YouTube Gmail ÿ »
ŧк
˹ѧ ˹ѧ
" Tage werdet ihr bitten in meinem Namen. Und ich sage euch nicht, daß ich den Vater für euch bitten will; denn er selbst, der Vater, hat euch lieb, darum daß ihr mich liebet, und glaubet, daß ich von Gott ausgegangen bin. Ich bin vom Vater ausgegangen... "
Polyglotten-Bibel zum praktischen Handgebrauch: Bd. Neues Testaments - ˹ 443
1863
ͧ - ǡѺ˹ѧ

Predigten: von Karl Fr. Aug. Kahnis, 1-3

Karl Friedrich August Kahnis - 1866
...demselbigen Tage werdet ihr bitten in meinem Namen. Und ich fage euch nicht, daß ich den Vater für euch bitten will; denn er selbst, der Vater, hat euch lieb,...liebet, und glaubet, daß ich von Gott ausgegangen bin. Jch bin oom Vater ausgegangen, und gekommen in die Welt; wiederum verlasse ich die Welt und gehe zum...

Geschichte der böhmischen Reformation im fünfzehnten Jahrhundert

Leopold Krummel - 1866 - 734 ˹
...Mensch«« liebet, der Christum lieb hat. Darum sagt er auch gleich daraus: Denn er selbst, der Pater, hat euch lieb, darum daß Ihr mich liebet, und glaubet, daß ich von Gott ausgegangen bin. Christus best»liget hiermit den Glauben der Jünger, daß Er von Gott durch ewige Zeugung ausgegangen...

Apologetische Beiträge, 1-2

Franz Karl L. Steinmeyer - 1866
...selbstverständliches, richtig verstanden, Etwas natürliches. Der Sohn Gottes ging dahin, OTCOV r¡v го щогsQOv. »Ich bin vom Vater ausgegangen und gekommen in die Welt; wiederum verlasse ich die Welt und gehe zum Vater«, Joh. 16, 28. »Hättet ihr mich lieb, so würdet ihr euch freuen, dafs ich...

Die heiligen schriften des neuen testaments: aus der griechischen ausgabe ...

1867 - 411 ˹
...bitten werde, (27) denn er selbst, der Vater, hat euch lieb, weil ihr mich geliebet und geglaubet habt, daß ich von Gott ausgegangen bin. (28) Ich bin vom...und gekommen in die Welt, wiederum verlasse ich die Welt und gehe zum Vater. (29) Seine Jünger sprachen nun zu ihm: Siehe, nun redest du frei heraus,...

Vom Menschensohn und vom Logos: ein Beitrag zur biblischen Christologie

Ludwig Schulze - 1867 - 327 ˹
...auch in seine ewige Priiexistenz vor der Welt zurück. Das Ausgehen vom Vater in der bekannten Stelle: „Ich bin vom Vater ausgegangen und gekommen in die Welt, wiederum verlasse ich die Welt und gehe zum Vater", ist demnach ebenfalls nicht abzuschwächen; es weift auf ein reales Sein...

Das Neue Testament: nach Dr. Martin Luthers Uebersetzung, mit Einleitungen ...

Otto von Gerlach - 1867
...euch 28 nicht, daß ich den Vater für euch bitten will: denn er selbst, der Vater, hat euch lieb, 2? darum, daß ihr mich liebet, und glaubet, daß ich von Gott ausgegangen bin.^ Ich bin 28 » Jesu Rebe besonders dunlel seyn; denn wenn ße »uch wohl da« erste „über ein Kleines"...

Das Heil in Jesu Christo: Predigten in der Universitätskirche zu Leipzig ...

Christoph Ernst Luthardt - 1868 - 244 ˹
...andere daran, daß Jesus nur ein Gast auf Erden war. Denn sein Leidensgang war sein Gang zum Vater. „Ich bin vom Vater ausgegangen und gekommen in die Welt; wiederum verlasse ich die Welt und gehe zum Vater" lIoh. 16,28). Er war ein Gast auf Erden, im Himmel war seine Heimat, dort...

Das Christenthum und das praktische Leben

Rudolf Fernau - 1868 - 272 ˹
...27 spricht er von ganz anderen Dingen , kommt jedoch in V. 28 wieder darauf zurück, indem er sagt: „Ich bin vom Vater ausgegangen und gekommen in die Welt, wiederum verlasse ich die Welt und gehe zum Vater." Obgleich dies nun kaum etwas anderes ist, als was er schon in V. 16 gesagt,...

Die evangelischen (und epistolischen) Perikopen des ..., 2-3; 17

August Nebe - 1869
...credit, nisi qui ilium ex animo amplectitur: guare hoc verbo vim et naturam fidei bene expressit. V. 28. Ich bin vom Vater ausgegangen und gekommen in die Welt; wiederum verlasse ich die Welt und gehe zum Vater. Der Herr ist mit dem Glauben, wie er in den Herzen der Jünger lebt, noch...

Die Zeugen der Wahrheit: Bd. Das Leben Jesu und der alten Zeugen bis zum ...

1874
...es, daß jene Zuversicht, mit welcher die Jünger Jesu die letzten Worte ihres Meisters aufnahmen, „ich bin vom Vater ausgegangen und gekommen in die Welt, wiederum verlasse ich die Welt und gehe zum Vater", „siehe, nun redest hu frei heraus", daß sie in erhöhter und verklärter...




  1. ѧͧѹ
  2. ä˹ѧ͢٧
  3. ǹŴ ePub
  4. ǹŴ PDF